VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
LogControl GmbH
Pressemitteilung

Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG optimiert Lagerabläufe mit LogControl-WHM

Lagerverwaltungssoftware des Pforzheimer Softwarehauses LogControl unterstützt Konzept des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP)
(PM) Pforzheim, 08.09.2011 - Die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG in Pforzheim nutzt das Lagerverwaltungssystem LogControl-WHM zur Optimierung ihrer Lagerabläufe. Bei der Realisierung des Projekts war die lokale Nähe ein großer Vorteil. Die eingesetzte Software bestach durch hohe Leistungsfähigkeit, während LogControl die Umsetzung durch umfassenden Service unterstützte.

Das Lagerverwaltungssystem LogControl-WHM optimiert bei der Allgemeine sämtliche Lagerabläufe. Um eine reibungslose Umstellung zu garantieren, lieferte LogControl neben der Software auch die passenden Datenfunk-Terminals für die 2-stufige Kommissionierung, sowie die Lagerkennzeichnung und -etikettierung. Das Projekt wurde in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung Wiemeyer und den zuständigen Mitarbeitern der Allgemeine erfolgreich durchgeführt.

Ziel des Projektes war es, alle Lagerprozesse zu optimieren, einheitliche und schlanke Abläufe zu schaffen und langfristig Kosten einzusparen.

Die Projektziele wurden u. a. realisiert durch:

- Einfache, systemgeführte Buchungsvorgänge
- Flexibilität hinsichtlich Produktstrukturveränderungen und Kapazitätsschwankungen
- Modulare Erweiterbarkeit: Anpassung an veränderten Bedarf und somit Zukunftssicherheit
- Erhöhung des Servicegrades und Senkung der Fehlerquote
- Höhere Qualität bei geringerem Zeitaufwand, weniger Umräumarbeiten und Suchaufwand
- Verbessertes Informations- und Auswertungssystem
- Bestandstransparenz, Online-Auskunft über Bestände in Ruhe und Bewegung

Erweiterungen der Lagerverwaltungssoftware

Neben LogControl-WHM kommt bei der Allgemeine das LogControl-WRT (Web Reporting Tool) zum Erstellen von Auswertungen für Controlling und Vertrieb zum Einsatz. Zudem wurde ein Versandmodul zur Ablaufoptimierung, Kostensenkung und Minimierung der Durchlaufzeit im gesamten Versandprozess implementiert.

Besonderheiten bei der Allgemeine:

- Zweite Mengeneinheit: Es wurde in der Bestandsführung eine zweite Mengeneinheit integriert, damit die Edelmetall-Halbzeuge sowohl als Stück-Einheit, sowie als Gewichtseinheit hinterlegbar sind. Hintergrund dafür ist, dass nicht immer ganze Stücke verkauft werden und dementsprechend auch Restmengen verwaltet werden müssen.

- Waagenanbindung: Um Fehler bei der manuellen Gewichtseingabe zu unterbinden, wurden die Waagen direkt ans System angebunden. Durch die Anbindung muss der zuständige Lagermitarbeiter lediglich einen Knopf drücken und das Gewicht der Ware wird automatisch in das System übernommen.

- Automatisierter E-Mail-Versand: Um die internen Abläufe zu optimieren, wird bei Erreichung verschiedener Auftrags-Status automatisch eine E-Mail an den zuständigen Sachbearbeiter versendet. Somit kann dieser die weitere Bearbeitung einer Sendung pro-aktiv in die Wege leiten (z.B. die Erstellung von Zeugnissen und Zertifikaten oder, bei Vorauskasse, die Rechnungsstellung an den Kunden mit den genauen Warenwerten auf Basis der kommissionierten Gewichte).

- Automatische Reservierung: Aufträge aus dem ERP werden bei Vorlaufzeit von einem Tag zum gewünschten Versanddatum (beliebig wählbar) automatisch zur Kommissionierung freigegeben. Somit müssen die Aufträge nicht manuell über den Leitstand freigegeben werden und Versandtermine werden automatisch eingehalten.

Zitat zum Projekt von Karl-Heinz Flach, Leiter TQM & Services, Allgemeine: „Das System hat uns die einmalige Gelegenheit gegeben, unsere Logistikprozesse zu vereinheitlichen. Langfristig erwarten wir durch dieses System eine Verringerung unserer Warenlager bei höherer Flexibilität und reduzierten Zugriffzeiten.“

Zur Allgemeine

Die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG wurde 1891 als Aktiengesellschaft in Pforzheim gegründet. Sie ist seit 120 Jahren auf die Rückgewinnung von Edelmetallen und die Herstellung von Edelmetallprodukten spezialisiert. Als Kreislaufanbieter mit zahlreichen Tochtergesellschaften in relevanten Märkten versteht sich die Allgemeine als multiregionaler Unternehmensverbund mit weltweiter Präsenz und Kundennähe.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
LogControl GmbH
Frau Sabrina Schmalisch
Blücherstraße 32
75177 Pforzheim
+49-7231-5804835
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER LOGCONTROL

LogControl, gegründet 1990 mit Sitz in Pforzheim, erstellt und vertreibt innovative Standard-Software für Lagerverwaltung, Versandabwicklung, Dispositions-Optimierung und Bestands-Controlling, Stichprobeninventur und Supply Chain ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
LogControl GmbH
Blücherstraße 32
75177 Pforzheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG