VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akura Kapital Management AG
Pressemitteilung

Akura Kapital Management AG setzt Erfolgsweg 2010 mit Neuemissionen fort

Akura Kapital Management AG: Akura III Sachwertplan und Akura IV Sachwertplan gestartet
(PM) Würzburg, 30.03.2010 - Würzburg, im März 2010: Mit dem Akura III Sachwertplan und dem Akura IV Sachwertplan hat die Akura Unternehmensgruppe in diesem Monat zwei neue hochrentierliche Investitionsmöglichkeiten geschaffen. Ebenso wie die bereits platzierten Produkte der Akura Kapital Management AG und Akura II Kapital Management AG sehen der Akura III Sachwertplan und der Akura IV Sachwertplan eine hochdiversifizierte Anlagepolitik vor. Die Liquidität der Anleger bleibt zugleich durch kundenfreundliche Entnahmekonditionen gesichert.

Diversifikation als Weg zu überdurchschnittlichen Renditen bei ausreichenden Sicherheiten – diese Anlagestrategie verfolgt die Akura Unternehmensgruppe mit der Akura Kapital Management AG sowie der Akura II Kapital Management AG bereits seit rund zehn Jahren mit Erfolg. Seit diesem Monat setzen die Manager der Akura diese bewährte Investitionspolitik mit gleich zwei Neuemissionen fort. Der Akura III Sachwertplan und der Akura IV Sachwertplan integrieren wie ihre Vorgänger verschiedenste Assetklassen, um die Gewinnvorgabe von 9 bis 18 Prozent pro Jahr zu realisieren. Neben dem Barankauf von Immobilien sehen die neuemittierten Produkte die Investition in Edelmetalle wie auch in festverzinsliche Wertpapiere profilierter Kreditinstitute vor. Auch die Chancen, die sich aus Unternehmensbeteiligungen und alternativen Investments – zum Beispiel in Rohstoffe und Energieträger – ergeben, berücksichtigen die beiden neuen Sachwertpläne der Akura Kapital Management GmbH.

Doch die Akura Unternehmensgruppe will ihre Anleger nicht nur mit einem vielschichtigen Anlageportfolio, sondern zugleich mit flexiblen und kundenfreundlichen Konditionen überzeugen. So sind Investitionen in den Akura III Sachwertplan bereits ab einer Einmalanlage von 5.000 Euro möglich; das Konzept des Akura IV Sachwertplan räumt sogar die Möglichkeit ein, mit monatlichen Ratenanlagen ab 25 Euro an den Renditeperspektiven des neuen Produkts zu partizipieren. Der Anlagehorizont lässt sich bei beiden Anlagemodellen je nach persönlicher Finanzplanung auf einen Zeitraum von 10 bis 35 Jahren terminieren. Eine Kombination von Einmalanlage sowie langfristigem Sparplan ist ebenfalls möglich und kann je nach Einkommens- und Vermögensverhältnissen des Anlegers individuell gestaltet werden.

Darüber hinaus ist in die neuen Investitionsprodukte der Akura Unternehmensgruppe für den Anleger eine effektive Liquiditätssicherung integriert: Beim Akura III Sachwertplan können bereits nach dem dritten vollen Beteiligungsmonat 9 Prozent der Einlagesumme pro Jahr entnommen werden; beim Akura IV Sachwertplan sind jährlich 25 Prozent des eingezahlten Kapitals frei verfügbar.

Rückfragen zu den beiden Neuemissionen können unter der Telefonnummer 0931 - 404 18 11 oder per E-Mail an d.hoffbauer@akura.ag jederzeit geklärt werden.
PRESSEKONTAKT
Akura Kapital Management AG
Herr Dieter Hoffbauer
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg
+49-931-4041811
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKURA UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Firma Akura Kapital Management AG ist seit 2000 (Akura II Kapital Management AG seit 2004, Akura III und IV seit 2010) in den Geschäftsfeldern Aktien-Investmentsfonds, Unternehmensbeteiligungen, Wertpapiere, Immobilien und alternative ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Akura Kapital Management AG
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG