VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akura Kapital Management AG
Pressemitteilung

Akura Kapital Management AG: Sachwertanlagen schützen vor Inflationsrisiken

Akura Kapital Management AG: Akura Sachwertplan kommt aktuellen Anlagepräferenzen entgegen
(PM) Würzburg, 30.09.2009 - Würzburg, im September 2009: Neue Attraktivität verschafft die anhaltende Finanzkrise Sachwertanlagen – so der Befund zahlreicher Wirtschaftsforschungsinstitute. Sicherheitsorientierte Anleger optieren ganz bewusst für Investitionsmodelle, die eine ausgewogene Balance von monetären und realen Assets bieten können. Die Akura Kapital Management AG sieht sich mit ihrem AKURA Sachwertplan auf die neuen Anlagepräferenzen optimal vorbereitet.

Angesichts drohender Inflationsszenarien liegen Investitionen in Sachwerte vor allem bei Kleinanlegern klar im Trend – so das Fazit einer neuen Studie des Hamburger Marktforschungs- und Beratungsinstitut TRENDBÜRO. Unter dem Titel „Reale Werte – echte Gewinne“ konstatiert das Forschungswerk eine deutliche Verschiebung im Anlageverhalten, die dem Bedürfnis nach Sicherheit eine gesteigerte Geltung gegenüber anderen klassischen Kriterien wie Rentabilität und Liquidität verschafft.

Hervorragend positioniert sehen sich angesichts dieser Entwicklung Gesellschaften wie die Akura Kapital Management AG‘s, deren Produkte bereits seit 10 Jahren konsequent auf die Sicherheitsbedürfnisse moderner Anleger abgestimmt werden. Das Vertrauen der Investoren, auf das die Akura Kapital Management AG’s derzeit bauen können, resultiert aus der Verpflichtung auf eine strikte Anlagepolitik, die garantiert, dass die Einlagen stets verantwortungsvoll und risikovermeidend verwendet werden. Von zentraler Bedeutung ist für die Akura Kapital Management AG‘s dabei die breite Diversifikation des Kapitals, also die Verteilung über verschiedene Anlageformen, die nur zu einem sehr begrenzten Teil monetären Charakter haben. Das wesentliche Element in der Anlagestrategie der Akura Kapital Management AG’s ist die sachwertorientierte Investition in Unternehmen aus aufstrebenden Wachstumsbranchen, die statt kurzfristiger, spekulativer Renditeaussichten vor allem langfristig überzeugende Perspektiven bieten können. Diese Beteiligungen erfolgen in variabler Höhe und setzen ab einem Umfang von 250.000 Euro das Einverständnis des Aufsichtsrats voraus. Gleichzeitig finden ausgewählte Immobilienanlagen im Sachwert-Portfolio der Akura Kapital Management AG’s besondere Berücksichtigung. Den Grundsätzen ihrer Investitionspolitik folgend, erwerben die Akura Kapital Management AG’s besonders preisgünstige Objekte – beispielsweise aus Zwangsversteigerungen –, deren Standort, Bausubstanz und Ausstattung erstklassige Aussichten hinsichtlich einer langfristigen Wertsteigerung bietet. Angesichts dieser diversifizierenden Strategie präsentiert sich der Akura Sachwertplan als eine Investitionsoption, die den Erwartungen heutiger Anleger an Inflationssicherheit und nachhaltige Renditen entgegenkommt.

Kontakt

Akura Kapital Management AG
Dieter Hoffbauer
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg

Telefon: 0931 / 404 18 11
Telefax: 0931 / 404 43 84

E-Mail: d.hoffbauer@akura.ag
Internet: www.akura.ag

www.akura-ag-sachwertanlagen.de
PRESSEKONTAKT
Akura Kapital Management AG
Herr Dieter Hoffbauer
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg
+49-931-4041811
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKURA KAPITAL MANAGEMENT AG

Die Firma Akura Kapital Management AG ist seit 2000 (Akura II Kapital Management seit 2004) in den Geschäftsfeldern Unternehmensbeteiligungen, Genussrechte, Fonds, Immobilien, Edelmetalle und Wertpapiere tätig. Bei ihren ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Akura Kapital Management AG
Max-Born-Str. 19
97080 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG