VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
marktforschung.de c/o Aegidius Marktforschungsportal GmbH
Pressemitteilung

Aktuelle IBH Studie „Elektroinstallationsmaterial“ bestätigt Markterholung

Nachdem der Gesamtmarkt für Elektroinstallationsmaterialien die Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise im Jahr 2009 mit voller Wucht zu spüren bekam, konnten Hersteller, Handwerk und Handel 2010 wieder aufatmen.
(PM) Köln, 06.07.2011 - Soweit die Ergebnisse der aktuellen Studie „Elektroinstallationsmaterial 2011“ . Über alle betrachteten Sortimente hinweg betrug der Zuwachs des Marktvolumens knapp 23 Prozent. Damit konnte der große Verlust des Jahres 2009 zwar noch nicht wieder vollständig wettgemacht werden, aber dennoch kann von einer deutlichen Markterholung gesprochen werden, die sich insbesondere in Industrie und Handwerk bemerkbar machte.

Auf Pro-Kopf-Ausgaben umgerechnet gab jeder Deutsche rein rechnerisch damit im vergangenen Jahr im Durchschnitt 162 Euro für Schalter, Sicherungskästen, Kabel und Co. aus.

Wie in kaum einem anderen Segment im Bereich Do-It-Yourself (DIY) & Garden & Construction wird die Distribution im Elektroinstallationsmarkt laut der IBH Marktanalyse „Elektroinstallationsmaterial“ vom Handwerk dominiert. Über 75 Prozent betrug der durchschnittliche Marktanteil dieses Vertriebswegs in den vergangenen Jahren. Folglich besitzt die Eigenleistung der Endverbraucher bei der Elektroinstallation eine eher geringe Bedeutung. Wichtig für die Bedienung der privaten Nachfrage sind die Fachhandels-Formate im Einzelhandel.

Auf der Fachhandelsseite stellen dies die Elektro- und Unterhaltungsfachmärkte dar, die den klassischen kleinbetrieblichen Facheinzelhandel schon seit geraumer Zeit stark dezimiert haben. Nichtsdestotrotz besitzt der traditionelle Fachhandel auf Fachhandelsebene mit einem durchschnittlichen Marktanteil von fünf Prozent weiterhin die führende Stellung. Die Elektro- und Unterhaltungsfachmärkte erreichen im Betrachtungszeitraum hingegen einen rund zwei Prozentpunkte geringeren Anteil. Weitere wichtige Vertriebswege sind der Elektrogroßhandel mit seinen direkten Umsätzen an Endverbraucher sowie die Bau- und Heimwerkermärkte.

Weitere Informationen zur aktuellen Studie „Elektroinstallationsmaterial 2011“ der IBH Retail Consultants finden Interessierte im Studien-Shop von marktforschung.de unter www.marktforschung.de/studien-shop/marktdaten/elektroinstallation-128/elektroinstallationsmaterial-2011-36559/ .
PRESSEKONTAKT
marktforschung.de c/o Aegidius Marktforschungsportal GmbH
Herr Claas Lübbert
Zollstockgrütel 59
50969 Köln
+49-221-168 262 41
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKTFORSCHUNG.DE

Branchenwissen und Aktuelles aus der Marktforschung an zentraler Stelle bündeln und abrufbar machen -das ist das Hauptanliegen von marktforschung.de. Im Oktober 2006 gelauncht, wird das Online-Portal seit August 2007 von der Aegidus ...
PRESSEFACH
marktforschung.de c/o Aegidius Marktforschungsportal GmbH
Zollstockgrütel 59
50969 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG