VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Pressemitteilung

Akademische Arbeitsgemeinschaft als Hersteller des Jahres nominiert

(PM) , 23.01.2009 - Mannheim, 22. Januar 2008. Für die Verleihung des »Goldenen Computers 2009« der Zeitschrift Computer Bild ist die Akademische Arbeitsgemeinschaft in der Kategorie »Software« als Hersteller des Jahres nominiert.

Ob es um herausragende Produkte, neuartige Technologien oder geniale Ideen geht – Europas größte Computerzeitschrift, Computer Bild, ermittelt in einer Leserwahl jährlich die besten Hersteller. Die Vorauswahl treffen erfahrene Redakteure der Computer Bild: In diesem Jahr wurde die Akademische Arbeitsgemeinschaft neben sieben anderen Herstellern in der Kategorie »Software« nominiert. Insbesondere durch die drei Testsiege der Steuer-Spar-Erklärung bei Computer Bild in Folge, hat sich die Akademische Arbeitsgemeinschaft für diese Nominierung hervorgetan. Das Erfolgsrezept: »Fachkompetenz und ein für Steuerlaien zugängliches Bedienkonzept«, so die Experten von Computer Bild.

Nun sind die Computer Bild–Leser gefragt: Noch bis zum 4. Februar 2009 können sie online unter www.computerbild.de/goldenercomputer abstimmen.

Peter Schmitz, Verlagsleiter der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, ist zuversichtlich: »Wir freuen uns sehr über die Nominierung. Und wir hoffen natürlich, dass viele unserer Anwender ihre Stimme für uns abgeben«.

Über die Akademische Arbeitsgemeinschaft

Seit über 30 Jahren ist die Akademische Arbeitsgemeinschaft unabhängiger Informationsdienstleister rund um die Themen Steuern, Geld und Recht. Unter dem Leitsatz „Wissen, was zu tun ist“ bietet der Verlag Ratgeber und Software für Verbraucher. Tagesaktuelle Tipps und Wissenswertes finden Interessierte im Internet auf den Portalen steuertipps.de, geldtipps.de und rechtstipps.de. Die Akademische Arbeitsgemeinschaft ist Teil des internationalen Verlagsunternehmens Wolters Kluwer. In Deutschland ist Wolters Kluwer Deutschland seit 20 Jahren am Markt. An sieben Standorten werden rund 700 Mitarbeiter beschäftigt.

Weitere Informationen unter www.akademische.de

Pressekontakt:

PR-Agentur Xpand21
Doris Loster
Schulstr. 21
80634 München

Fon: +49.89. 12 00 7277
Fax: +49.89. 12 00 3424
E-Mail : akademische@xpand21.com
www.pr-agentur-xpand21.de
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Agentur Xpand21 GmbH
Alter Teichweg 9M
22081 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG