VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Agoda Company Pte. Ltd.
Pressemitteilung

Agoda.com stellt neue Resorts in den Malediven vor

Agoda.com, führende globale Hotelbuchungsseite und Mitglied der an der Nasdaq notierten Priceline Gruppe (Nasdaq: PCLN), verkündete heute die Aufnahme von fünf neuen Resortanlagen auf den Malediven in seine Angebotsliste.
(PM) Singapur, 04.04.2012 - Die Malediven sind ein Inselstaat, der sich aus mehr als eintausend paradiesischen Eilanden zusammensetzt, die Mehrzahl davon noch immer unbewohnt. Es würde wohl ein ganzes Leben dauern, wollte man jeden einzelnen der buchstäblich tausenden von perfekten Korallensandstränden besuchen, die die 26 Atollketten des über eine riesige Fläche ausgedehnten Archipels zu bieten haben. So verlockend wie ein solches Unterfangen auch klingen mag, ist es nahezu unmöglich durchführbar.

Glücklicherweise ist die natürliche Schönheit der Malediven vom nördlichsten Atoll Haa Alif bis zu den südlichen Korallenriffen von Addu sehr konsistent. Man kommt daher auch auf den einfacher zu erreichenden Inseln, die Hotelresorts beherbergen, stets auf seine Kosten. Wenn man sich erst einmal für ein Resort entschieden hat, ist ein unvergesslicher Inselurlaub bereits in greifbare Nähe gerückt. Sodann bedarf es eigentlich nur noch der Landung auf dem internationalen Flughafen von Malé, der Hauptstadt des Archipels, und eines anschließenden Transfers mit Schnellboot oder gar Wasserflugzeug zur ausgewählten Trauminsel.

Die nachfolgend aufgeführten Resorts zählen zu den neuesten Ferienanlagen in diesem atemberaubenden Teil der Welt. Jedes einzelne bietet seine ganz unverwechelbare Art von Luxus mit fantastischem Service, umfangreichen Resorteinrichtungen und selbstverständlich geradezu paradiesischer Umgebung. Die Eröffnungspreise dieser brandneuen Resorts sind ab jetzt über Agoda.com erhältlich. Reisende sollten sich unter der Sektion „wichtiger Hinweis“ auf jeder individuellen Hotelseite über die gegenwärtigen Transfereinzelheiten informieren.

Dusit Thani Maldives, Insel Mudhdhoo, Baa Atoll

Das Dusit Thani Maldives verquickt thailändische Gastfreundschaft (Dusit Thani ist eine thailändische Hotelgruppe) mit der unvergleichlichen Inselatmosphäre der Malediven: Palmen, puderfeiner Sand, blauer Himmel mit schneeweißen Wolken, die sich im noch viel blaueren Meer wiederspiegeln. Gäste haben hier die Auswahl, entweder in auf Stelzen in die Lagune hinaus gebauten Villen oder in Villen direkt am Sandstrand unterzukommen; die letzteren mit oder ohne privatem Pool. Die Insel Mudhdhoo ist Teil des Baa Atolls und liegt etwa 35 Minuten mit dem Wasserflugzeug vom Flughafen Malé entfernt. Ganz in ihrer Nähe befindet sich ein unter dem Schutz der UNESCO stehender Marinepark, der Mantarochen und Walhaien als Futtergrund dient.

Viceroy Maldives, Insel Vagaru, Shaviyani Atoll

Die Insel Vagaru befindet sich mit dem Wasserflugzeug etwa eine Stunde nördlich von Malé. Die 61 Villas des Viceroy Maldives liegen auf der nahezu sieben Hektar großen, halbmondförmigen, von satter tropischer Vegetation bestandenen Insel verstreut. Sie gleichen dabei von ihrer Außenform her umgedrehten Fischerbooten. Mit ihren weißgetünchten Wänden und dem stilvollen Innendesign setzten sie sich von den eher rustikalen, gewürzfarbigen Holzbungalows ab, die in dieser Region vorherrschen. Das Viceroy Maldives legt außerdem viel Wert auf Geräumigkeit und damit Privatsphäre. Die Wohnfläche der kleinsten Villas beginnt bei immerhin 103 Quadratmetern, jeweils umgeben von einem Grundstück von zusätzlichen 89 Quadratmetern. Am obersten Ende der Skala findet man die palastartige Royal Villa mit ihren drei Schlafzimmern. Sie umfasst 400 Quadratmeter Wohnfläche und bietet spielend bis zu sechs Gästen Platz.

Jumeirah Dhevanafushi, Insel Meradhoo, Gaafu Alifu Atoll

Mit klaren, zeitgenössischen Linien bringt das Jumeirah Dhevanafushi absoluten Luxus auf das winzige Inselchen Meradhoo. Die verfügbaren Villen – vom Resort als ‘Revives’ bezeichnet – liegen direkt am Strand oder sind entweder mit Sonnenaufgang- oder Sonnenuntergangsblick aufs Meer hinaus gebaut. Die beiden größten Villen – ‘Ocean Sanctuaries’ – bieten jeweils 340 Quadratmeter Wohnraum.

Lux* Maldives (vormals Diva), Dhidhoofinolhu Island, South Ari Atoll

Spaß und Erholung gibt es eigentlich seltenst gratis, doch die Gäste des Lux* Maldives können ihren Urlaub hier zumindest umweltbewusst verbringen. Das Resort – unter dem Banner der bekannten Marke Naiade - ist nämlich zu 100 Prozent kohlenstoffneutral. Dabei besticht es mit seiner ganz eigenen Art des ungezwungenen Luxus und bietet Extras wie beispielsweise einem Freiluftkino, einer ständig an einen neuen Ort weiterziehenden „Geheimbar“, selbst angebautem Kaffee und einer Telefonzelle für kostenlose Anrufe.

The Residence, Insel Falhumaafushi, Gaafu Alifu Atoll

Erst im April 2012 eröffnet, ist The Residence das allerneueste Luxusresort der Malediven. Es liegt auf der Insel Falhumaafushi ganz im Süden des Archipels und ist damit einer der abgeschiedensten Plätze des Inselstaates. Vom Flughafen Malé aus dauert die Anreise insgesamt zwei Stunden mit Wasserflugzeug und Schnellboot. Die Unterkünfte sind geräumig und verbinden einheimisches Design mit modernem Komfort. Jede Villa besitzt ihren eigenen privaten Pool und bietet Panoramablicke auf Strand und Meer.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Frau Raebecca van Vliet
Zuständigkeitsbereich: PR Manager
20 Cecil Street, #1401
049705 Singapore
+66-625-9247
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AGODA COMPANY PTE., LTD.

Agoda Company Pte Ltd (www.agoda.de) ist ein führender, in Asien ansässiger Online-Hotelreservierungsservice, der auf das Angebot der günstigsten Hotelpreise spezialisiert ist. Agoda.de ist ein Teil der Priceline Gruppe (Nasdaq:PCLN). ...
PRESSEFACH
Agoda Company Pte. Ltd.
20 Cecil Street, #1401, Equity Plaza
049705 Singapur
Singapore
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG