VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

Agentur Primiere entwickelt Konzepte für erfolgreichen Email-Newsletter

Per Email-Newsletter mehr über seine Kunden erfahren
(PM) Hannover, 17.05.2011 - Ein Email-Newsletter muss viele Hürden nehmen, bevor er erfolgreich den Dialog mit dem Empfänger aufnimmt. Dass das vielstimmig bereits für tot erklärte Marketingtool ein wertvoller Teil der Unternehmenskommunikation sein kann, beweist der Email-Newsletter des ostwestfälischen Herstellers für Klima, Wärme und Neue Energien REMKO. Für dieses Projekt ließ sich das mittelständische Unternehmen von der hannoveraner Agentur für Kommunikation PRIMIERE ein Konzept entwickeln, das nicht nur Design, Programmierung und Redaktion einschloss, sondern auch das Monitoring - wahrscheinlich der wichtigste Mehrwert beim Newsletter-Versand per Email.

Das Internet dient dabei nicht nur als Trägermedium, sondern bietet auch die Voraussetzungen zur diffizilen Auswertung. Der Newsletter ist zurück, und wie. Dass Unternehmen REMKO kann mit seinem Email-Newsletter mehrere Zielgruppen selektiv ansprechen. So erfährt man im Nachgang der Kampagne bis ins kleinste Detail die Reaktionen jedes einzelnen Empfängers. Je nach Zielgruppe können sogar spezifische Inhalte zusammen gestellt werden. Erste Voraussetzung für einen erfolgreichen Versand sind qualifizierte Kundenadressen. Keine Selbstverständlichkeit, wie die Bounced-Quote nach dem ersten Versand häufig beweist, d. h. die Email-Adressen, an die der Newsletter nicht zugestellt werden konnte. Dies kann viele Gründe haben. Oft sind es einfache Buchstabendreher in der Schreibweise, manchmal mangelnde Datenpflege oder neueste Sicherheitseinstellungen der Firewall. Die Fehlerortung lohnt sich alle mal, denn letztendlich dient es nicht nur der Qualifizierung der Kundenadressen, sondern sichert den verlässlichen Kundendialog. PRIMIERE empfiehlt zunächst Stichproben der unzustellbaren Adressen.

Die Zusammenarbeit mit einem auf Dialogmarketing spezialisierten Telefondienstleister ist eine weitere, sehr sinnvolle Option. Dabei nimmt geschultes und mit den Produkten des Absenders vertrautes Personal in dessen Namen Kontakt zu den vorgesehenen Empfängern auf und bringt damit die Kundenstammdaten in kürzester Zeit auf den aktuellen Stand. Für das Monitoring setzt PRIMIERE auf die eigene Marketing-Software AccountMonitor. Kaum eine Software bietet ein so großes Spektrum an Reporting-Tools. "Jeder Auswertung sollte logischerweise auch eine Optimierung des Newsletters an die Bedürfnisse der Empfänger folgen ", empfiehlt Oliver Prim, Geschäftsführer von PRIMIERE. Die Bedürfnisse lassen sich beispielsweise aus den populärsten Klicks ablesen. Nämlich, welche Inhalte, sprich Produkte, Unternehmensinformationen oder Angebote, die Empfänger am meisten interessiert und welche weniger Interesse haben. Daraus lassen sich inhaltliche Anpassungen ableiten, die richtig umgesetzt dazu führen, dass das Interesse an dem Email-Newsletter weiter steigt und er als wichtiges Informationsmedium zu einer Selbstverständlichkeit wird.

Anhand des Monitorings wird für REMKO auch erkennbar, zu welcher Tageszeit bzw. Uhrzeit der Email Newsletter geöffnet bzw. gelesen wird - gibt also genaueste ns Auskunft über das User-Verhalten der Zielgruppe. Dieses Verhalten bestimmt, wann der günstigste Zeitpunkt für den Versand des Newsletter ist. Ein optimaler Email-Newsletter wächst sozusagen mit und an den Kunden. Keine andere Marketingaktion erzielt so zeitnahe und differenzierte Evaluationsergebnisse in der Größenordnung, wie es ein Email-Newsletter kann. Rein wirtschaftlich betrachtet, kostet jeder Kundenkontakt per Email-Newsletter wenige Cent und ist jedem persönlichen Kontakt weit über legen. Und, er kann viel mehr sein, als ein digitaler Posteingang: er kann zum beliebtesten Dialogmedium der Kunden avancieren. REMKO nutzt seinen Email-Newsletter als Unterstützung der PR und flankiert damit seinen Kundendialog - und lernt mit jedem Versand mehr von seinen Kunden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Frau Frauke Dünhölter-Scheidemann

+49-511-260 965 – 15
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PRIMIERE

// EINER IST IMMER DER ERSTE Es ist derjenige, der seine Ziele schneller und besser erreicht. Wir gehen dahin, wo unsere Kunden hin wollen. Und hin gehören. An die Spitze. Als Kommunikationsagentur mit Full-Service und starker ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Primiere Agentur für Kommunikation GmbH
Schwarzer Bär
30449 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG