VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Müller & Kollegen UG
Pressemitteilung

Ältere Menschen wünschen sich mehr Pflegeberatung

(PM) Berlin, 23.05.2016 - Die Zielgruppe 50plus gilt als finanzstark und konsumfreudig. Sie ist deshalb für die Versicherer und für den Handel sehr attraktiv. Auch legen sie Wert auf hohe Qualität. Eine aktuelle Studie zeigt, dass sie sich vor allem für die Gesundheitsvorsorge und für die Betreuung im Alter und im Pflegefall interessieren. Das belegt eine Analyse des Marktforschers Heute und Morgen. Mit Spannung verfolgt man Neuerungen in den Bereichen Gesundheitsvorsorge, Altersvorsorge und Geldanlage. Und letztlich ist sogar die Beratung in Pflegefällen oder zu Hilfsmitteln wie Treppenliften für die Generation der Silver Ager von Bedeutung.

Gesundheitsvorsorge bleibt sehr gefragt

Das Interesse an der Vorsorge für die eigene Gesundheit steht mit 77 Prozent der Nennungen an der Spitze der wichtigen Themen der Zielgruppe der über 50-Jährigen. Erst danach folgen die Altersvorsorge mit 56 Prozent und die Geldanlage im Niedrigzinsumfeld mit 50 Prozent der Nennungen. Doch gerade rund um die Gesundheitsvorsorge haben die Versicherungen bisher eher selten Ansprechpartner, mit denen sie die attraktive Zielgruppe zufriedenstellen könnten. Das geht aus der Zielgruppenstudie von Heute und Morgen mit dem Namen „Silver Ager – Finanzverhalten Berufstätige 50plus“ hervor. Das Ergebnis ist spannend, denn es könnte den Bedarf für einen neuen Beratungsansatz deutlich machen.

Hilfsmittel bisher nicht in Beratung integriert

Im Test zeigte sich, dass eine Beratung rund um Hilfsmittel wie Treppenlifte bei vielen Versicherern derzeit nicht im Angebot enthalten ist. Zwar decken die meisten Gesellschaften mit ihrem Produktspektrum natürlich die Pflegevorsorge mit unterschiedlichen Tarifen ab. Bei Bedarf gibt es auch Ansprechpartner zur privaten Krankenvorsorge oder zu Zusatzkrankenversicherungen, mit denen man die Kostenerstattungen für Hilfsmittel ergänzen kann. Doch offenbar ist für die Generation der über 50-Jährigen noch etwas anderes von Bedeutung. Man möchte nämlich in diesem Alter verstärkt rund um das Thema Pflege und die Betreuung im Pflegefall beraten werden. Dazu gehört auch, sich den Fragen der Versicherten zu Hilfsmitteln wie Treppenliften zu stellen. In diesem Zusammenhang wurde deutlich, dass viele Versicherte sich schon heute flexible Tarife wünschen, in denen man erst nach dem Beginn des Ruhestands entscheiden muss, ob man sie als Rente oder als Pflegezusatzversicherung nutzen möchte. Dieses Konzept ist vor allem für Silver Ager der jüngeren Generation interessant, für die der Ruhestand noch in weiter Ferne liegt.

Ein neues Feld für Versicherer

Die Beratung rund um Hilfsmittel könnte für viele Versicherer in Zukunft ein neues Betreuungsfeld ergeben. Möglich könnte dies durch eine Kooperation mit einem der großen Treppenliftanbieter sein. Wenn es gelingt, eine Zusammenarbeit zu schließen, wäre vielen Versicherten der Generation 50plus sehr geholfen. Der Bedarf nach solchen Beratungen wird in den nächsten Jahren noch sehr zunehmen. Wenn man sich dann bei einer Gesellschaft zu den neuesten Pflegevorsorgeprodukten beraten lassen kann und auch fundierte Informationen erhält, wie Treppenlifte und ähnliche Hilfsmittel von den Versicherern bezuschusst werden, erhält der Kunde die volle Beratungsleistung aus einer Hand. Vor allem aber kann man ihm schon bei der ersten Beratung alle Sorgen und Ängste nehmen, die im Lauf der Zeit immer drängender werden. Dadurch könnte sich ein ganz neuer Markt erschließen, der ein enormes Potenzial birgt.

Von wem Treppenlifte mittlerweile alles bezuschusst wird, erfährt man auch auf www.treppenlift-testsieger.de/treppenlift-zuschuss/
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Müller & Kollegen UG
Herr Daniel Setzke
Mehringdamm 42
10961 Berlin
++49-30-92277527
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MÜLLER & KOLLEGEN UG

Die Müller & Kollegen UG verwaltet diverse Internetseiten zu den Themen Finanzen und Versicherung. Des Weiteren ist das Unternehmen auf moderne und innovative Software- und Websolutions spezialisiert. Der Sitz des Unternehmens ist mitten im Herzen Berlins.
PRESSEFACH
Müller & Kollegen UG
Mehringdamm 42
10961 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG