VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Akademie der Deutschen Medien
Pressemitteilung

Abendgesprächsreihe der Akademie der Deutschen Medien

Trendthemen 2016: Emotional Branding, Big Data & Predictive Analytics
(PM) München, 29.02.2016 - Die Termine und Themen für die kostenlose Abendgesprächsreihe der Akademie der Deutschen Medien in 2016 stehen fest. Am 14. März 2016 geht es in Düsseldorf und am 9. Juni 2016 in Frankfurt um Markenbildung und Emotional Branding für Unternehmen. Und beim Abendgespräch am 3. Mai 2016 dreht sich in München alles um Big Data & Predictive Analytics. Näheres zu den Inhalten:

„A brand like a friend – Markenbildung und Emotional Branding für Unternehmen“

In Zeiten des Informationsüberflusses überzeugen reine Produkt- und Leistungsversprechen kaum mehr einen Kunden. Erst eine starke Marke führt dazu, dass Kunden mit einem Produkt einen bestimmten Mehrwert verbinden – Stichwort „Emotional Branding“. Durch gezielte Emotionalisierung der Marke assoziieren die Nutzer sie mit bestimmten Werten und Stimmungen, nach denen sie sich in ihrem Alltag sehnen und entwickeln Vertrauen in ihre Qualität und Zuverlässigkeit. So festigt sich die Beziehung zwischen Kunde und Marke, was die Loyalität fördert, zu mehr Engagement führt und langfristig steigende Conversions und Umsätze bedeutet. Doch wie gelingt es Unternehmen schließlich, ihre Marken entsprechend ihrer Botschaft zu emotionalisieren?

„Big Data & Predictive Analytics – Kundendaten analysieren und zielgerichtet einsetzen“

Ob Daten aus Online Shops, Softwarenutzung oder Social Media – Unternehmen können heute auf Unmengen von Kundendaten zurückgreifen. Doch nur wenn diese strategisch analysiert werden, lassen sich Erkenntnisse für die Produkt- und Service-Entwicklung oder zielgenaues Marketing ableiten. So kann es Verlagen, Unternehmen und Agenturen mit Hilfe von Big Data gelingen, Kosten zu senken, die Produktivität zu erhöhen und sogar neue Absatzmärkte zu erschließen.

Mit den Abendgesprächen bietet die Akademie seit 2014 ein exklusives Trendforum, das sie mittlerweile in fünf deutschen Städten in den Räumlichkeiten der Design Offices veranstaltet. Bei den Abendgesprächen präsentieren ausgewählte Top-Referenten aktuelle Kernthemen, geben Einblicke in ihre Unternehmen und liefern Denkanstöße und Praxistipps für den Berufsalltag. Das anschließende „Wine and Dine“ bietet viel Raum für den Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern.

Die Abendgespräche und der -empfang sind für die Teilnehmer kostenfrei. Da die Teilnahmeplätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung: www.medien-akademie.de/abendgespraeche/allgemein.php
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Akademie der Deutschen Medien
Jacqueline Hoffmann
Zuständigkeitsbereich: Leitung Konferenzen
Salvatorplatz 1
80333 München
+49-89-29195356
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIE AKADEMIE:

Die Akademie der Deutschen Medien zählt mit rund 3.700 Teilnehmern pro Jahr seit 1993 zu den führenden Medienakademien in Deutschland. Mit ihrem Seminar- und Konferenzprogramm hat sie sich als zentraler Ansprechpartner für ...
PRESSEFACH
Akademie der Deutschen Medien
Salvatorplatz 1
80333 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG