VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AWD Holding AG
Pressemitteilung

AWD: Private Vermögenssteigerung schafft Optimismus

AWD: Jetzt die private Finanzplanung optimieren – und von der wirtschaftlichen Erholung profitieren
(PM) Hannover, 23.12.2009 - Hannover, im Dezember 2009: Endlich macht sich der allmähliche Ausgang aus der Finanz- und Wirtschaftskrise auch bei der Entwicklung privater Vermögen in Deutschland bemerkbar. Ursächlich für diesen Trend sind nach Meinung von AWD vor allem die zunehmende Entspannung an den internationalen Finanzplätzen und der anhaltende Boom zinsstarker Sparanlagen.

Die Geldvermögensbestände der Bundesbürger steigen wieder: Im den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres stiegen die Privatvermögen der Deutschen um 90 Milliarden auf insgesamt 4.534 Billionen Euro an – so aktuelle Statistiken der Bundesbank, die vor wenigen Wochen in Frankfurt am Main vorgestellt wurden. Berücksichtigt man die private Verschuldung, so ergibt sich mit einem Gesamtvermögen von derzeit rund 3.003 Billionen Euro der zweithöchste Wert nach dem Rekordstand von Ende 2007.

Die Ursachen dieser Trendumkehr sind nach Meinung von AWD vielfältig. Zum Einen muss nach Angaben von AWD die krisenbedingt gestiegene Sparneigung der Deutschen als ein entscheidender Faktor für die aktuelle Entwicklung gelten. Insbesondere Tagesgeldkonten bleiben hierbei als flexibles Instrument der Vermögensbildung trotz relativer Zinsflaute weiterhin populär. Zum Anderen sorgt die deutliche Entspannung an den weltweiten Börsen für eine tendenzielle Zunahme der Vermögen vieler Kleinanleger, die ihr Geld in Aktien und Fonds investiert haben. Im zweiten Quartal 2009 konnten die positiven Kursbewegungen die teils erheblichen Verluste der ersten Monate dieses Jahres ausgleichen und trugen so ebenfalls zu einer signifikanten Mehrung vieler privater Vermögen bei, so die Erfahrung von AWD.

AWD rät Anlegern, die an der weltwirtschaftlichen Erholung möglichst profitabel partizipieren wollen, ausdrücklich dazu, ihre private Finanzplanung bereits jetzt professionell prüfen und optimieren zu lassen. Zu diesem Zweck verfügt AWD über ein Anlageberatungskonzept, das sich auf die spezifische Haushaltssituation des Kunden sowie dessen konkrete Erwartungen jederzeit präzise abstimmen lässt. Im Rahmen einer persönlichen Betreuung erfasst der AWD-Finanzberater hierbei zunächst die individuellen Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Kunden sowie dessen Anforderungen an Rendite, Sicherheit und Laufzeit einer Geldanlage. Auf Basis der so gewonnenen Daten führt der AWD-Finanzberater in einem zweiten Schritt eine softwaregestützte Analyse in Frage kommender Anlageinstrumente durch. Die Finanzprodukte, die AWD hierbei auf ihre Vereinbarkeit mit den individuellen Erwartungen des Kunden prüft, umfassen unter anderem Aktien- und Immobilienfonds, Termin- und Tagesgelder wie auch Ansparfonds. Die Vielfalt der AWD-Produktpartner stellt hierbei sicher, dass jeder Kunde nach der Beratung aus einer Vielzahl geeigneter Anlageprodukte wählen kann, um seine persönliche Vermögensstrategie eigenständig und kompetent zu entwerfen.

Diese Informationsangebote könnten Sie auch interessieren:

karriere.awd.de/
versicherungsvergleich.awd.de/
altersvorsorge.awd.de/
ruerup.awd.de/

Über AWD

Mit 6.009 Beratern und 429.100 beratenen Kunden in 2008 ist die AWD-Gruppe einer der führenden Finanzdienstleister in Europa für die Beratung von Privathaushalten mit mittleren bis gehobenen Einkommen. AWD bietet keine eigenen Produkte an, sondern kann bei der Produktauswahl auf ein breites Produktportfolio führender europäischer Hersteller zurückgreifen.

Kernmärkte der AWD-Gruppe sind Deutschland, Großbritannien, Österreich und die Schweiz. Zudem ist AWD in ausgewählten Ländern der Region Zentral-/Osteuropa tätig. Mit einem Umsatzanteil von rund 80% bilden die Beratung und Erarbeitung von langfristigen Vermögensaufbau- und Altersvorsorgekonzepten den Beratungsschwerpunkt von AWD.

Kontakt

AWD Holding AG
Public Relations
Katharina Tillmanns
AWD-Platz 1, 30659 Hannover
Telefon: +49 (0) 511 90 20-0
Fax: +49 (0) 511 90 20-5535
E-Mail: Presse@AWD.de
Internet: www.AWD.de

www.awd-vermoegenssteigerung.de
PRESSEKONTAKT
AWD Holding AG
Frau Katharina Tillmanns
Zuständigkeitsbereich: Public Relations
AWD-Platz 1
30659 Hannover
+49-551-90 200
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER AWD

Über AWD Mit 6.009 Beratern und 429.100 beratenen Kunden in 2008 ist die AWD-Gruppe einer der führenden Finanzdienstleister in Europa für die Beratung von Privathaushalten mit mittleren bis gehobenen Einkommen. AWD bietet keine ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
AWD Holding AG
AWD Platz 1
30659 Hannover
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG