VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

Sicherheit erhöht, Gewicht gespart: AS-Schneider entwickelt Ventilblock für Messeinrichtungen auf FPSO-Schiffen

(PM) Nordheim, 09.09.2015 - Der Spezialist für Industriearmaturen AS-Schneider hat einen Ventilblock speziell für den Einsatz auf FPSO-Schiffen entwickelt. Der Monoflansch mit zweifacher Double Block & Bleed-Funktion überzeugt durch maximale Betriebs-sicherheit bei einem sehr geringen Gewicht – zwei Eigenschaften, die in den schwimmenden Anlagen zur Erdöl- und Erdgas-gewinnung von zentraler Bedeutung sind.

AS-Schneider hatte den Ventilblock ursprünglich als Sonderlösung für ein renommiertes Unternehmen aus dem Energiesektor entwickelt. Dieses wollte die Messeinrichtungen auf einem FPSO-Schiff zur Offshore-Gewinnung von Erdöl und Erdgas mit zwei Double Block & Bleed-Armaturen in Reihe besonders sicher gestalten – und das bei einem möglichst geringen Gewicht. Eine Kombination zweier separater Armaturen kam wegen des hohen Eigengewichts und der daraus entstehenden Schwingungen nicht in Frage.

Die Produktentwickler von AS-Schneider arbeiteten daraufhin an einer Möglichkeit, sechs Ventile – und damit eine zweifache Double Block & Bleed-Funktion – in einem Gehäuse unterzubringen. Dazu optimierten die Konstrukteure die Anordnung der Ventile und die Gestaltung der Verbindungskanäle. Das Ergebnis ist ein Monoflansch mit sechs integrierten Ventilen, der nur unwesentlich mehr wiegt als ein normaler Standardflansch. Dadurch sind die Messaufbauten unempfindlich gegen Schwingungen und Vibrationen. Und weil nur ein Ventilgehäuse benötigt wird, ist auch die Gefahr von Leckagestellen gering.

AS-Schneider konnte damit die Anforderungen des Kunden, nämlich maximale Betriebssicherheit und minimales Gewicht für den Einsatz auf See, voll und ganz erfüllen.
PRESSEKONTAKT
Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG
Herr Maximilian Heubach
Bahnhofsplatz 12
74226 Nordheim
+49-7133-101222
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG
Frau Anastassija Kinstler
Zuständigkeitsbereich: Abteilungsleiterin
Bahnhofplatz 12
74226 Nordheim
++49-7133-101-187
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AS-SCHNEIDER

Über AS-Schneider Das 1875 gegründete Familienunternehmen AS-Schneider zählt heute mit über 300 Mitarbeiter/innen zu den weltweit führenden Herstellern von Industriearmaturen für die Mess- und Regeltechnik. Im ...
PRESSEFACH
Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH & Co. KG
Bahnhofsplatz 12
74226 Nordheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG