VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ARYGON Technologies AG
Pressemitteilung

ARYGON führt die zukunftssichere High-Speed NFC Reader Plattform ein

Die neue High-Speed NFC Reader Plattform unterstützt eine Vielzahl von ISO 14443 und NFC Tag Type 1-4 Transpondern sowie Mikrokontroller Karten wie JCOP – als auch optional Kontaktkarten und SAMs entsprechend dem ISO 7816 Standard.
(PM) Mainz, 13.10.2009 - ARYGON Technologies, ein First Mover für NFC / RFID Lesegeräte, gibt heute die erfolgreiche Markteinführung der High-Speed NFC Leser Plattform zum Lesen / Schreiben aller Mifare und FeliCa Transponder inkl. deren sicherer Verschlüsselung (wie DES, 3DES, AES, SAM) bekannt. Die Plattform kann sehr schnell und kosten-effizient an spezifische Kunden- und Applikationsbedürfnisse angepasst werden. Sie bietet optional Unterstützung für Kontaktkarten und SAM´s, verschiedenste kundenspezifische Leiterplatten-Größen und Antennen Designs, Host-Schnittstellen (USB, UART, RS232 etc.) sowie Applikations-spezifische Firmware durch verschiedene EEPROM Größen (64kB bis 512kB). Zudem kann sie durch Kunden aufgrund der verständlichen Dokumentation, der verfügbaren Software-Treiber wie PC/SC, den APIs sowie Skript-Beispielen und entsprechenden Entwicklungstools einfach und bequem integriert werden.

Der ARYGON High-Speed NFC Leser unterstützt die global genutzten Mifare und FeliCa Transponder Familien, wie beispielsweise NXP Mifare Ultralight C, NXP Mifare Classic, NXP Mifare DESFire EV1, NXP Mifare Plus, Infineon my-D, my-D Move, Sony FeliCa 4k und 9k Transponder.

“Die sehr flexible ARYGON High-Speed NFC Leser Plattform erfüllt fast alle zukünftigen Markt- und Applikationsspezifischen Anforderungen bzgl. Kosten, Funktionen (Schnelligkeit, Sicherheit, Interoperabilität etc.) und Standards; und ist zudem aufgrund ihrer im Feld anpassbaren Firmware zukunftssicher“, erläutert Frank Steigberger, Verkaufsdirektor der ARYGON Technologies. „Unsere Plattform bietet OEM RFID Herstellern die einzigartige Möglichkeit mit der sich weiterentwickelnden Kunden-Infrastruktur und den Applikationsbedürfnissen mitzuwachsen. Beispielsweise erfüllt sie bereits die meisten bestehenden Bezahl- und Kartenstandards und bietet damit volle Interoperabilität sowie genügend Reserven um auch zukünftige Systemerweiterungen bzgl. höherer Sicherheit oder NFC erfüllen zu können, ohne die Leser-Infrastruktur auszutauschen. Dadurch werden vor allem hohe Kosten für Wartung, Aufrüstung und Instandhaltung von Systemen mit RFID Lesegeräten eingespart“ fügt der CEO von ARYGON Technologies Bodo Ischebeck hinzu.

Die neue ARYGON High-Speed NFC Leserfamilie ist sehr flexibel und basiert auf einem leistungsstarken ARM Prozessor, der neben einer sehr schnellen Ver- und Entschlüsselung auch die schnellste Antwortzeit zwischen System und Host im Markt bietet. Deshalb ist der neue ARYGON Leser besonders für Applikationen wie Bezahlsysteme, Point of Sales / POS, Öffentlicher Personen-Nahverkehr, Ticketing, sichere Identifikationsmedien und Ausweise, PKI, Mobile sowie NFC Anwendungen geeignet.

Referenzmuster der neuen Plattform können ab sofort bei ARYGON zur Evaluierung angefordert werden, um dann auf die kundenspezifische Applikationswünsche und Größenanforderungen angepasst zu werden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
ARYGON Technologies AG
Frank Steigberger
Zuständigkeitsbereich: Director of Sales
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49-6131-30476-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ARYGON TECHNOLOGIES AG

ARYGON Technologies develops and markets contactless smart chip based technology products. The company has been a pioneer in Near Field Communication (NFC) technology since being founded in 2004. ARYGON develops a wide range of easy to use ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
ARYGON Technologies AG
Dagobertstrasse 9
55116 Mainz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG