VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AMTEX Oil & Gas Inc.
Pressemitteilung

AMTEX Oil & Gas Inc.: Innovation ölaufsaugende Folie

Bisher gibt es keine Lösung, ausgelaufenes Öl auf dem Meer unschädlich zu machen – doch eine neuartige Folie gilt als Hoffnungsschimmer
(PM) Dallas, 21.05.2014 - nfälle wie 2010 auf der Deepwater Horizon im Golf vom Mexiko sind keine Seltenheit. Durch den Blowout und die Explosion gerieten Millionen Liter Erdöl ins Meer. Der Ölfilm konnte erst nach mehreren Monaten beseitigt werden – und das nur oberflächlich: Weder das Abbrennen des Ölteppichs, noch der Einsatz von Chemikalien, die das Öl auflösen sollten, waren eine annehmbare Lösung, die Katastrophe einzudämmen. Doch auf Tanker und Bohrinseln zu verzichten, ist beinahe unmöglich.

„Was wäre, wenn es eine Folie gäbe, die immun gegen Wasser wäre und nur das Öl aufsaugen würde?“ Hierauf macht das Management der AMTEX Oil & Gas Inc. aufmerksam. Das Karlsruher Institut für Technologie arbeitet derzeit an genau solch einer Folie. Trotz ihrer nur Millimeter dicken Schicht, saugt sie pro Quadratmeter 200 Gramm Öl auf. Ist sie vollgesaugt, hievt die Schiffsbesatzung sie an Bord, wo sie ausgewrungen werden kann, so dass das Öl sogar wiederverwendbar ist. Die innovative Folie gibt es bislang nur in winzigen Größen. Fünf mal fünf Zentimeter messen die Prototypen, die am Institut für Mikrosystemtechnik entwickelt wurden.

„Im Labor haben sie allerdings gezeigt, dass sie mit sämtlichen Ölsorten fertig werden“, so AMTEX Oil & Gas Inc. Die Technologie ist von keinem geringeren als der Natur selbst abgeschaut: Vorbild ist der Wasserfarn Salvinia, der sich mit Nanostrukturen schützt. Obwohl er komplett unter Wasser wächst sind seine Blätter stets trocken. Die Strukturen in seiner Oberfläche sind hydrophob, weisen also Wasser ab. Genauso macht es der Kunststoff Polycarbonat, aus dem die Karlsruher Folie besteht. Eigentlich ist er hydrophil, also Wasser liebend. Die Nanostrukturierung seiner Oberfläche bewirkt das Gegenteil und stößt Wasser ab – Öl saugt er dagegen fleißig auf.

Die Experten der AMTEX Oil & Gas Inc. sind stets auf der Suche nach umweltgerechten Förderungsmöglichkeiten und daher von der innovativen, ölaufsaugenden Folie begeistert: „ Bisher sind Chemikalien nach Katastrophen meist am wirkungsvollsten, doch sie gefährden Meerestiere und Wasserpflanzen. Die winzigen Folien reichen zwar noch nicht für Katastropheneinsätze. Doch sie bietet durch ihren Nanopelz Potential für eine beachtlich effektive Möglichkeit Öl ohne Beeinträchtigung der Umwelt von der Wasseroberfläche zu entfernen.“

Weitere Informationen unter www.amtex.us
PRESSEKONTAKT
AMTEX Oil & Gas Inc.
Herr Thomas E. Dill
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
+49-40-37 85 43-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMTEX OIL & GAS INC.

Gegenstand der AMTEX Oil & Gas Inc. ist der Erwerb und Verkauf von Beteiligungen an Erdöl- und Erdgasproduktionen in den USA, einschließlich aller Aufgaben, die mit der Bewertung und der Zahlungs- und Urkundenabwicklung zusammenhängen.
PRESSEFACH
AMTEX Oil & Gas Inc.
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG