VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AMTEX Oil & Gas Inc.
Pressemitteilung

AMTEX GmbH/AMTEX Oil & Gas: USA bangen um Vormachtstellung

(PM) Dallas, 20.01.2014 - Die Nachrichtenagentur Reuters meldete vergangene Woche, dass das Weiße Haus seine Beunruhigung über Berichte bekundet hat, laut denen Russland und der Iran eine Vereinbarung über Öl- und Warenlieferungen erzielt haben. US-Außenminister John Karry äußerte gegenüber seinem russischen Kollegen Sergej Lawrow offen Sorge über den weiteren Verlauf der Vereinbarungen. Jene würden den Bedingungen der Übereinkunft der Sechser-Gruppe und des Irans zuwiderlaufen, was einen Grund für neue Sanktionen liefern könnte.

Russland verhandelt mit dem Iran über einen Öl-Deal, wonach 500 000 Barrel iranisches Öl im Tausch gegen russische Waren und Ausrüstung geliefert werden sollen. Nach Angaben von Reuters hoffen die beiden Seiten, in nächster Zeit ein Abkommen hierüber zu schließen. Der iranische Ölminister Akbar Nematollahi hat inzwischen die Meldung über einen solchen Deal zwischen dem Iran und Russland dementiert.

Die USA haben in den letzten Jahren einen unvergleichbaren Ölboom erlebt, weshalb die Vorherrschaft in diesem Wirtschaftszweig besonders wichtig für das Land ist. Hinter dem Geschäft mit Öl und Gas steht sogar eine attraktive Anlageklasse, die sich sogar für eine breite Zielgruppe an Anlegern eignet. So können die Anleger, wie die der AMTEX GmbH/AMTEX Oil & Gas Anteile an Förderanlagen und den fossilen Rohstoffen im Boden erwerben. Zwar ist in der Öffentlichkeit immer wieder von Fracking Maßnahmen die Rede. Dabei wird jedoch schnell übersehen, dass es auch eine Vielzahl an Projekten gibt, die konventionell Energie gewinnen.

Allein in den vergangenen fünf Jahren ist die Förderung von Erdgas in Amerika um 30 Prozent gestiegen, die Ölförderung um 50 Prozent. Für Anleger wie die der AMTEX GmbH/AMTEX Oil & Gas ist die Entwicklung am Öl- und Gasmarkt enzscheidend. Man profitiert schlicht von Preissteigerungen. Die Besitzansprüche an den Anlagen werden dabei im County Court, dem Pendant zum deutschen Grundbuchamt, verbindlich eingetragen. Auch in Bezug auf die geförderten Rohstoffmengen bietet AMTEX GmbH/AMTEX Oil & Gas seinen Investoren volle Transparenz. Die Anleger können die Ergebnisse ihrer Quelle zu jeder Zeit im Internet prüfen.

Weitere Informationen unter www.amtex.us
PRESSEKONTAKT
AMTEX Oil & Gas Inc.
Herr Thomas E. Dill
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
+49-40-37 85 43-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AMTEX OIL & GAS INC.

Gegenstand der AMTEX Oil & Gas Inc. ist der Erwerb und Verkauf von Beteiligungen an Erdöl- und Erdgasproduktionen in den USA, einschließlich aller Aufgaben, die mit der Bewertung und der Zahlungs- und Urkundenabwicklung zusammenhängen.
PRESSEFACH
AMTEX Oil & Gas Inc.
2140 Lake Park Blvd., Suite 208
75080 Richardson/Dallas, Texas
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG