VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
AICON 3D Systems GmbH
Pressemitteilung

AICONs optische Messtechnik jetzt mit Schnittstelle zu PowerINSPECT

(PM) Braunschweig, 28.04.2011 - AICONs optisches Messsystem MoveInspect HR wird ab sofort mit einer direkten Schnittstelle zu Delcams Analyse-Software PowerINSPECT ausgeliefert. MoveInspect HR ist ein portables Koordinatenmessgerät, bestehend aus hochauflösenden Digitalkameras und dem handgeführten Messtaster MI.Probe. Die Sammlung der Messdaten erfolgt einfach durch das Antasten definierter Messpunkte. Dabei erfasst das System auch verdeckte Punkte schnell und präzise. Im Gegensatz zum Messarm kann sich der Anwender mit MoveInspect HR frei um das Messobjekt herum bewegen, da es keine mechanischen Begrenzungen gibt. Einzige Voraussetzung ist eine Sichtverbindung zwischen Taster und Kamerasystem. Das Einsatzspektrum von MoveInspect HR ist darum nahezu unbegrenzt, angefangen von der geometrischen Kontrolle kleiner, handlicher Bauteile bis hin zu der Vermessung ganzer Rotorblätter einer Windenergie-Anlage.

Die direkte Anbindung von MoveInspect HR an PowerINSPECT bietet einen großen Vorteil: Bereits vor Beginn der Datenerfassung kann in der Analyse-Software ein Messplan angelegt werden, der die Vorgehensweise bei der Messung detailliert vorschreibt. So wird auch ein unerfahrener Anwender sicher durch den Messprozess geführt. Der Messtaster MI.Probe fungiert dabei als zentrale Steuer-Einheit: Durch das Drücken verschiedener Buttons am Taster wird entweder eine Messung ausgelöst, rückgängig gemacht, oder aber es wird der Software signalisiert, dass ein bestimmter Mess-Prozess beendet ist. Das macht das Handling kinderleicht.

Im Anschluss an die Datenerfassung können in der PowerINSPECT Software verschiedene Analysen durchgeführt werden, zum Beispiel Vergleiche der gesammelten Messdaten gegen alle gängigen CAD Formate. Ebenso lassen sich Ausricht- und Positionieraufgaben mit PowerINSPECT bewältigen. Die Software erstellt benutzerdefinierte Prüfberichte inklusive grafischer Darstellungen und Hervorhebungen sämtlicher Abweichungen.

„Die Auswertung von Messdaten muss unbedingt schnell und komfortabel ablaufen. Darum freuen wir uns, dass unseren Kunden neben der schon bestehenden Anbindung an die Software PolyWorks/Inspector nun auch die Schnittstelle zu PowerINSPECT zur Verfügung steht“, erklärt Dr.-Ing. Carl-Thomas Schneider, Geschäftsführer der AICON 3D Systems GmbH. „Das bedeutet: Jeder, der bereits PowerINSPECT in seinem Unternehmen nutzt, muss sich keine neue Analyse-Software anschaffen, um mit unserer Messtechnik arbeiten zu können. Das spart nicht nur Anschaffungs- sondern auch Schulungskosten. Durch unsere Kooperation mit Innovmetric, dem Hersteller der PolyWorks Software, haben wir bereits viele positive Rückmeldungen von unseren Kunden erhalten. Gleiches erwarten wir nun für PowerINSPECT.“

Auf der Messe Control werden sowohl AICON als auch Delcam vertreten sein: AICON präsentiert das Messsystem MoveInspect HR im Rahmen von stündlichen Live-Demos in Halle 5 (Stand 5206), Delcam stellt seine Software-Lösungen in Halle 3 (Stand 3514) vor.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
AICON 3D Systems GmbH
Frau Jutta Thiel
Zuständigkeitsbereich: Head of Marketing and PR

+49-531-5800070
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER AICON 3D SYSTEMS

Die AICON 3D Systems GmbH ist ein weltweit führender Anbieter optischer kamerabasierter 3D- Messsysteme. Das Unternehmen, welches bereits 1990 gegründet wurde, ging als Spin-Off aus der TU Braunschweig und der VW-Konzernforschung hervor. ...
PRESSEFACH
AICON 3D Systems GmbH
Biberweg ,30C
38114 Braunschweig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG