VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
Pressemitteilung

AGFA Healthcare wird Best Practice-Partner der Staufen AG

Kooperation für Prozessexzellenz am Standort Deutschland
(PM) Köngen, 29.04.2010 - Seit März ist die Agfa-Gevaert HealthCare GmbH neuer Best Practice-Partner der international tätigen Lean Management-Beratung Staufen AG aus Köngen. Gemeinsam werden die Unternehmen Praxisseminare zum Thema „hervorragende Montage“ abhalten. Denn genau dafür wurde das Agfa-Gevaert-Werk in Peißenberg als „Fabrik des Jahres 2009“ gekürt. Die Firmenphilosophie: Mit kontinuierlicher Produktion in kürzester Zeit verschwendungsfrei genau das fertigen, was der Kunde braucht. Das macht das Werk zum Paradebeispiel für Lean Production, also schlanke Produktion. „Die Agfa-Gevaert HealthCare GmbH ist deshalb der perfekte Partner für uns“, so Wilhelm Goschy, Geschäftsfeldleiter bei der Staufen AG. „Die Produktion fließt reibungslos, kurze Durschlaufzeiten und geringe Lagerhaltung inklusive. Allein in den vergangenen vier Jahren konnte das Werk seine Herstellungskosten um 22 Prozent senken. Der Standort Peißenberg ist fit für die Zukunft und gilt als langfristig gesichert.” Gemeinsam mit der Staufen AG zeigt die Agfa-Gevaert HealthCare GmbH Interessierten demnächst live vor Ort, wie Unternehmen das erreichen können.

Eigenverantwortung, Effizienz, Qualitäts- und Innovationsbewusstsein bestimmen die Arbeitsweise aller Mitarbeiter im Werk. Um das zu erreichen, setzte Werksleiter Herbert Klein auf Prinzipien, die bereits in den 90er-Jahren angestoßen wurden. Vor allem konsequentes Qualitäts-, Prozess- und Innovationsmanagement sowie Gruppenarbeit haben bei Agfa-Gevaert HealthCare eine lange Tradition. Das Management des Standortes entwickelte diese Prinzipien weiter. Schrittweise wurden die ursprünglich sieben Hierarchieebenen im Werk auf zwei verringert, die Gruppen bekamen mehr Verantwortung. Sie kümmern sich inzwischen auch um die Qualität der Produkte und deren Verbesserung. Angesichts der strengen Vorgaben einzelner Länder für medizinische Geräte sorgt das dafür, dass das Werk Peißenberg für die Zukunft gut aufgestellt ist. Eine Prüfung durch die U.S. Food And Drug Administration bestand der Standort beispielsweise ohne Probleme. Im Bereich Innovation arbeiten Entwickler zudem eng mit den Fachkräften aus der Produktion zusammen. So können Varianten frühzeitig getestet werden, die Entwicklungszeit wird erheblich verkürzt.

Ganz im Sinne von Lean soll die stetige Verbesserung im Werk Peißenberg weitergehen. Zusammen mit der Staufen AG gewährt die Agfa-Gevaert HealthCare GmbH Interessierten dabei Einblick in ihre Prozesse. Das Seminar „Standortsicherung durch hervorragende Montage“ findet erstmalig am 28.10.2010 direkt vor Ort statt. Weitere Informationen gibt es auf der Website der Staufen AG www.staufen.ag oder unter +49 (0) 7024 8056-142.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
Herr Michael Henne
Blumenstr. 5
73257 Köngen
+49-7024-8056150
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Press'n'Relations GmbH
Frau Andrea Wagner
Gräfstr. 66
81241 München
+49-89-5404 722-20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER STAUFEN AG

Die international operierende Staufen AG hat sich in Deutschland in der Spitzengruppe der Lean-Management-Beratungsunternehmen etabliert. Als 'Partner auf dem Weg zur Spitzenleistung' sieht sie ihr Ziel darin, schnell wirksame und nachhaltige ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Press'n'Relations GmbH
Press´n´Relations steht für eine journalistisch orientierte Pressearbeit. Wir sorgen dafür, dass Ihre Themen zielgruppengerecht und verständlich aufbereitet werden. Und so, dass die Redaktionen sie auch verwenden können. ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
Blumenstr. 5
73257 Köngen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG