VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Adensam Die Personalberater GmbH
Pressemitteilung

ADENSAM-Herbstgespräch mit Gerhard Nagel

Bestseller-Autor Gerhard Nagel hält in Ludwigshafen Vortrag zum Thema „Burnout: Chefs am Limit?“.
(PM) Darmstadt, 28.09.2010 - „Chefs am Limit?“ – so lautet der Titel des diesjährigen Herbstgesprächs der ADENSAM Die Personalberater GmbH, Ludwigshafen. Als Gast-Redner für die Abendveranstaltung am 14. Oktober in Ludwigshafen hat das Personalberatungsunternehmen den Autor des gleichnamigen Bestsellers Gerhard Nagel engagiert. Der renommierte Buchautor und Unternehmensberater hält einen circa einstündigen Vortrag über das Phänomen Burnout bei Führungskräften. Zentrale Inhalte sind: Warum stoßen immer mehr Führungskräfte an ihre Leistungsgrenzen? Und: Wie lässt sich ein möglicher Zusammenbruch frühzeitig erkennen und vermeiden? Anschließend können die teilnehmenden Führungskräfte und Personalverantwortlichen mit Nagel über das Thema diskutieren.

Laut ADENSAM-Geschäftsführerin Regina Jekel-Drewelies entschied sich die Personalberatung dieses Jahr für das Thema „Chefs am Limit?“, weil sich immer mehr Führungskräfte auf Dauer den zahlreichen beruflichen und privaten Herausforderungen nicht mehr gewachsen fühlen. „Viele haben das Gefühl ‚Ich kann die vielfältigen und teilweise widersprüchlichen Anforderungen, die an mich gestellt werden, nur noch bedingt erfüllen. Und wenn ich es versuche, bleibe ich auf Dauer auf der Strecke“, ergänzt Firmengründer Frank Adensam. Entsprechend groß ist der Anteil Burnout-gefährdeter Führungskräfte. Gerhard Nagel schätzt ihn auf zehn bis 20 Prozent.

Der Unternehmensberater erläutert in seinem Vortrag den Zuhörern, wie man bei sich und anderen Personen eine Burnout-Gefährdung frühzeitig erkennt; des Weiteren wie der Teufelskreislauf einer permanenten Überlastung, der letztlich zum „Total-Ausfall“ führt, vermieden werden kann. Außerdem beschreibt Nagel anhand praktischer Beispiele aus seinem Coaching-Alltag, was es zu tun gilt, wenn der Burnout schon Realität ist. Darüber, welche Konsequenzen sich hieraus unter anderem für das Führungsverhalten und die betriebliche Prävention ergeben, können die Teilnehmer nach dem Vortrag mit Nagel diskutieren.

Der Vortrag beginnt um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen über die Veranstaltung erhalten interessierte Führungskräfte und Personalverantwortliche bei der ADENSAM Die Personalberater GmbH (Tel: 0621/59895-0; Mail: info@adensam.de; Internet: www.adensam.de). Um eine Anmeldung wird gebeten, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
PRESSEKONTAKT
Adensam Die Personalberater GmbH
Herr Frank Adensam
Rheincenter, Rathausplatz 10-12
67059 Ludwigshafen
+49-621-598950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ADENSAM DIE PERSONALBERATER GMBH

Die Adensam Die Personalberater GmbH mit Sitz in Ludwigshafen zählt zu den erfahrensten deutschen Out- und Newplacement-Beratungen. Zu ihren Geschäftsfeldern zählt die anspruchsvolle Karriereberatung von Führungskräften ...
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
Büro für Bildung & Kommunikation
Das Büro für Bildung & Kommunikation, Darmstadt, ist ein Marketing- und PR-Büro, das sich ganz auf die Zielgruppe „Anbieter immaterieller Dienstleistungen“ spezialisiert hat. Es unterstützt vorwiegend Bildungs- und ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
Adensam Die Personalberater GmbH
Rheincenter, Rathausplatz 10-12
67059 Ludwigshafen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG