VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
ACM GmbH
Pressemitteilung

ACM – Aircraft Cabin Maintenance - Zertifizierte Gurtüberholung von einem non-OEM

Die ACM GmbH ist von der EASA als Entwicklungsbetrieb zertifiziert (EASA.21J.456) und Europas einziger non-OEM mit der Berechtigung zur Überholung von Sicherheitsgurten und Rückhaltesystemen für Commmercial & General Aviation.
(PM) Memmingen, 26.02.2015 - Die in EASA Part 145 enthaltenen Bestimmungen für Instandhaltungsarbeiten besagen, dass Sicherheitsgurte nur von Betrieben durchgeführt werden können, welche über die Instandhaltungsunterlagen der TSO-Halter verfügen.

Da in der Vergangenheit der Nachweis der Gleichwertigkeit bzgl. Materialspezifikationen in den meisten Fällen von den Instandhaltungsbetrieben nicht nachgewiesen werden konnte, zweifelte die EASA an deren Sicherheit und sah sich gezwungen eine entsprechende AD zu veröffentlichen. Diese AD (EASA AD No. 2013:0020) besagt, dass der Gurtbandaustausch nur vom (E)TSO-Halter selbst oder von einem zertifizierten Entwicklungsbetrieb durchgeführt werden darf.

Bereits die im Jahr 2010 verfasste EASA PAD ließ erkennen, dass dieser Schritt als Konsequenz auf die Untersuchungen folgen wird, weshalb die ACM umgehend den Kontakt zur EASA suchte, um die Zertifizierung als Entwicklungsbetrieb gem. EU Verordnung No 748/2012 Part 21 Subpart J zu erlangen. Die entsprechende Zulassung erfolgte am 25. März 2011 (EASA.21J.456).

Auf Basis dieser Zertifizierung ist die ACM der einzige unabhängige Betrieb mit der Berechtigung zur Instandsetzung und Überholung von Sicherheitsgurten und Rückhaltesystemen. Der Genehmigungsumfang bezieht sich hierbei auf große und kleine Flugzeuge sowie große und kleine Hubschrauber. Im Falle von 9g Sitzen erfolgt der Gurtbandwechsel über Minor Changes, im Falle von 16g Sitzen über Major Changes.

Gemeinsam mit der EASA und einem renommierten Testinstitut entwickelte die Design Organisation der ACM ein Testverfahren für statische und dynamische Bedingungen, um die Gleichwertigkeit mit den Materialspezifikationen der Originalhersteller nachzuweisen.

Im Zuge des Zertifizierungsprogramms ermittelt und prüft das Entwicklungsteam der ACM sorgfältig alle Spezifikationen und Vorgaben hinsichtlich der Sicherheit und Zuverlässigkeit der Produkte und erstellt anschließend das komplette Type Design sowie alle für den Kunden erforderlichen Dokumente. Hierzu zählen ein Service Bulletin (for instructions of continuing airworthiness), ein Minor Change Approval Certificate (im Falle von 9g Sitzen), sowie die Freigabe durch EASA Form 1.
Im Falle eines Major Changes ersetzt ein entsprechendes Supplemental Type Certificate (STC) das Minor Change Approval Certificate. Durch dieses Dokument wird der Major Change durch die EASA direkt freigegeben.

Die Privilegien des Entwicklungsbetriebs erlauben der ACM GmbH somit den verlässlichen Gurtbandwechsel unter garantierter Nachweisführung. Zusammen mit den ACM internen Qualitätsstrategien bieten wir als Mitbewerber auf diesem Gebiet neben finanziellen Anreizen auch Vorteile hinsichtlich Terminen und Durchlaufzeiten.
Derzeit laufen die Tests verschiedener Modelle, so dass das Portfolio der Gurte und der A/C Types immer größer wird. Gut aufgestellt ist das Unternehmen bisher für Am-Safe, Pacific Scientific, Davis und Autoflug bezogen sowohl auf die Commercial-, als auch auf die General Aviation.

Die ACM gehört zu den Ausstellern auf der Aero in Friedrichshafen sowie der Aircraft Interiors in Hamburg. Dort werden Unternehmen und Flugzeughalter sich über die genauen Details des Verfahrens informieren können und dem Expertenteam direkt Fragen stellen können.
PRESSEKONTAKT
Frau Alexandra Rud

ZUM AUTOR
ÜBER ACM GMBH

ACM, based in Memmingen, Germany, is an EASA 21J DOA, 21G manufacturing as well as 145 maintenance organization and thus the ideal partner of the aviation industry when it comes to design, manufacturing, maintenance and overhaul of aircraft interior ...
PRESSEFACH
ACM GmbH
Woringer Straße 11
88700 Memmingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG