VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
abas Software AG
Pressemitteilung

ABAS: ERP- und eBusiness-System beim Backofen-Spezialisten Häussler

Upgradefähige Individual- und Standardsoftware
(PM) Karlsruhe, 15.06.2010 - 15.06.2010. Von einer durchgängigen Unternehmens-IT konnte man bei der Häussler GmbH bis zur Einführung einer modernen ERP & eBusiness-Software im Jahr 2006 nicht sprechen. Viele Insellösungen behinderten den Informationsfluss. Mit der abas-Business-Software hat das Unternehmen jetzt eine hochintegrierte und anpassungsfähige Unternehmenssoftware im Einsatz, die die Vorteile einer Individualsoftware mit denen einer Standardsoftware verbindet und dabei upgradefähig bleibt. Dank maßgeschneiderter Prozesse konnte Häussler seine Liquidität, Transparenz und Produktivität deutlich steigern.

Lebensqualität durch natürliche Produkte
Die Häussler GmbH ist Hersteller von Holzbacköfen, Elektro- Steinbacköfen, Pizzaöfen, Teigknetmaschinen, Nudelmaschinen, Getreidemühlen und Räucherschränken mit weltweitem Vertrieb. Der direkte und persönliche Kundenkontakt steht bei Häussler an erster Stelle. Beispielsweise werden im hauseigenen Backdorf ca. 250 Vorführungen im Jahr für Kunden und Interessenten abgehalten. Eine Hauszeitung, ein Newsletter und der 24h Webshop informieren über aktuelle Ereignisse und Neuigkeiten.

Individuelles Standard ERP-System
ERP-Projektleiter Reuter ist von seiner Business-Software überzeugt: „Uns begeistert immer wieder die Flexibilität der Lösung. So können wir unsere Anpassungen größtenteils selbst durchführen ohne dabei die Fähigkeit zum Upgrade zu verlieren. Über alle Funktionsbereiche hinweg dauert das normalerweise nicht länger als ein Wochenende, mit Vor- und Nacharbeiten maximal 4 Tage. Auch die Offenheit zur Einbindung von Zusatzlösungen ist überdurchschnittlich gut.“ Seine Fertigung hat Häussler standardnah im ERP-System abgebildet. Betriebswirt (HK) Roland Mayer, Technischer Leiter bei Häussler: „Wir haben eine komplexe Produktion mit verlängerter Werkbank, Beschaffung im Ausland, Eigenfertigung und Zukaufteilen und Serien- und Einzelfertigung. Unsere Software passt sich den Anforderungen der einzelnen Bereiche seit vielen Jahren immer wieder punktgenau an.“ In der Serviceabteilung verwaltet die ERP-Software die Ersatzteillisten der Geräte. Auch Preise, Konditionen, Kalkulationsschemata für Service und kunden- und lieferantenbezogene Serviceinformationen sind auf Knopfdruck abzurufen. Im Handelsbereich betreibt Häussler ein separates Lager. Über eine Anbindung von mehreren Kassen werden dort vom ERP-System in Echtzeit Verkäufe verbucht und der Meldebestand für das Auffüllen von Waren im Backdorf verwaltet. Auch der automatische Warenversand wird initiiert. Die in der ERP-Software enthaltene eBusiness-Komponente ist ebenfalls im Einsatz.

Liquidität und Produktivität gestiegen
Zum Nutzen der IT-Lösung muss Roland Mayer nicht lange nachdenken: „Durch unser integriertes System – alles ist mit allem verbunden – und den in der Software zur Verfügung stehenden Werkzeugen wie Infosystemen oder Selektionsleisten, können wir einfach und schnell alle Arten von Auswertungen, Kalkulationsschemata, Statistiken und betriebswirtschaftliche Kennzahlen erstellen. Auch die Transparenz und Auskunftsfähigkeit ist gestiegen. Ein Klick und man weiß in welchem Stadium ein Auftrag ist.“ Betriebswirt Mayer zu weiteren Vorteilen: „Der Gewinn liegt ja bekanntlich im Einkauf. Seit wir mit der Disposition unseres ERP-Systems arbeiten gehören Excellisten in der Beschaffung der Vergangenheit an, auch Sicherheitsbestände gibt es so gut wie keine mehr. Wir können bei Losgrößen und Bestellmengen optimiert einkaufen. Dadurch sind unsere Lagermengen und die Kapitalbindung um 35% gesunken, was wiederum unsere Liquidität erhöht hat.“

eBusiness steigert Transparenz
„Im abas-eB Webshop sind alle Produkte und deren aktuelle Lieferverfügbarkeit rund um die Uhr abrufbar,“ betont Roland Mayer. „Für alle registrierten Kunden sind auch die individuellen Konditionen hinterlegt. Alle hierzu notwendigen Daten sind im ERP-System aktuell verfügbar und werden in Echtzeit im Webshop angezeigt. Das ist für uns in Punkto Transparenz und Auskunftsfähigkeit ein großer Fortschritt.“ (ch)
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
abas Software AG
Frau Marion Deutscher
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
+49-721-967230
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
abas Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
+49-721-9 67 23-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ABAS SOFTWARE AG

Mehr als 2.800 Kunden mit rund 90.000 Anwendern arbeiten mit der abas Business Suite. Die umfangreichen Funktionen von Vertrieb über Kalkulation, Beschaffung oder Produktion, über Supply-Chain-Abwicklung und Servicemanagement bis hin zu ...
ZUM AUTOR
ÜBER ABAS SOFTWARE AG

abas bietet dem Mittelstand die besten internationalen ERP-Projekte 360 IT-Profis unter dem Dach der abas Software AG und rund 600 im Verbund der 41 abas Vertriebs- und Implementierungspartner realisieren in 28 Ländern unter ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
abas Software AG
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG