VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

A10 Networks bei Exclusive Networks: Erhöhte Anwendungsperformance und Verfügbarkeit

Hochleistungsplattform für Application Networking
(PM) München, 10.11.2012 - Die Application Delivery Controller (ADC) von A10 Networks stehen dank des jüngsten Distributionsvertrags ab sofort über die Exclusive Networks Deutschland GmbH zur Verfügung. Mit den Appliances der AX Serie von A10 Networks können Unternehmen und Serviceprovider Anwendungen schneller, sicherer und zuverlässiger bereitstellen.

Unternehmen, Betreiber von Websites und Internet-Serviceprovider kennen das Problem: Ein unverhoffter Anstieg der Zugriffe auf bestimmte Web-Seiten oder Services, schon geraten Server und Netzwerkkomponenten ins Schwitzen und reagieren mit immer längeren Antwortzeiten. Genau das verhindern die Application Delivery Controller der AX Serie von A10 Networks. Die Produkte des Unternehmens aus San Jose (Kalifornien) sind ab sofort über Exclusive Networks Deutschland erhältlich. Gegründet wurde A10 Networks im Jahr 2004 von Lee Chen, einem der Mitbegründer des Switch-Herstellers Foundry Networks.

„Die Lösungen von A10 Networks stehen für die Hochverfügbarkeit bandbreitenintensiver Anwendungen, sorgen aber auch für die Entlastung der Server, wenn eine große Menge kleinerer Zugriffe gleichzeitig erfolgen“, erläutert Martin Twickler, Managing Director der Exclusive Networks Deutschland GmbH. „Dazu gehören große Webshops und Firmenauftritte, aber auch Applikationen aus den Bereichen Collaboration und E-Commerce. Mit den Appliances der AX Serie können Unternehmen und Serviceprovider sicherstellen, dass diese Anwendungen in der erforderlichen Qualität zur Verfügung stehen. Deshalb hat Exclusive Networks die Lösungen von A10 in sein Produktportfolio aufgenommen.“

„In Deutschland sehen wir ein Wachstumspotenzial von über 100 Prozent in 2013. Um dieses Ziel zu erreichen, suchen wir Partner, die den Markt kennen, die die Arbeitsweise von Start-Up-Unternehmen verstehen und die uns dabei unterstützen, professionelle Dienstleistungen unseren Resellern zur Verfügung zu stellen“, sagt Andre Stewart, Vice President Sales EMEA bei A10 Networks. „Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir in Exclusive Networks den richtigen Partner gefunden haben.“

Von Load Balancing über IPv6-Unterstützung bis zur Virtualisierung

Die Appliances der AX Serie erhöhen die Verfügbarkeit der Anwendungen mit intelligenten Layer-4- bis 7-Load-Balancing-Funktionen und die Performance mit RAM-Caching, Datenkomprimierung und hochperformantem SSL Offload. Die Grundlage der verschiedenen AX-Modelle bildet das A10-eigene 64-Bit Betriebssystem ACOS (Advanced Core Operating System) in Verbindung mit leistungsstarken ASICS für die Verteilung des Datenverkehrs und für SSL Offload. Es ist perfekt auf den Einsatz mit Mehrkernprozessoren abgestimmt und optimiert den Datentransfer auf der Anwendungsebene (Layer 7).

Hinzu kommen flexible Virtualisierungstechnologien. Darüber hinaus ist die AX Serie führend in der IPv6-Migrationstechnologie und im Einsatz in großen Serviceprovider-Umgebungen. Alle Funktionen der AX Serie sind ohne zusätzliche Lizenzgebühren erhältlich.

Höhere Variabilität durch unterschiedliche Formfaktoren

A10 Networks stellt die AX Serie in drei Formfaktoren zur Verfügung. Dies bietet dem Anwender ein Höchstmaß an Variabilität:

SoftAX: Dieser softwarebasierte ADC lässt sich als Virtual Machine unter Hypervisoren wie VMware ESXi, Citrix XenServer und KVM 0.14 installieren. Das reduziert die Hardware-Kosten.

AX Serie: Diese Hochleistungs-Hardware-Appliances sind für einen Datendurchsatz zwischen 7,5 GBit/s und 115 GBit/s ausgelegt. Bis zu acht Geräte lassen sich in einem Virtual Chassis System (aVCS) zusammenfassen und zentral verwalten. Die Appliances sind mandantenfähig, so dass ein Service Provider mehr als hundert Kunden mit einem Virtual Chassis betreuen kann.

AX-V Appliance: Diese Hybrid-Systeme sind eine Kombination aus SoftAX und den AX-Systemen. Die AX-V ist VMware-zertifiziert. Integrierte SSL-Prozessoren stellen sicher, dass der Datentransfer über gesicherte SSL-Verbindungen schnell und effizient läuft.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Exclusive Networks Deutschland GmbH
Herr Martin Twickler
Balanstraße 55
81541 München
+49-89-45011-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EXCLUSIVE NETWORKS DEUTSCHLAND GMBH UND A10 NETWORKS

Über die Exclusive Networks Group Die Exclusive Networks Group verbindet neue und wachsende globale Technologie-Anbieter für paneuropäische Märkte durch ihr Modell des „Super Value Add Distributors“. Das Unternehmen ist ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG