VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Deutsches Institut für Marketing
Pressemitteilung

7. Kölner Marketingtag mit neuem Vortragskonzept ein voller Erfolg

Der KMT überzeugte 150 Teilnehmer mit Top-Referenten, aktuellen Themen und neuem Konzept. Jeder Teilnehmer konnte sich sein individuelles Programm aus elf Vorträgen über Digitalisierung, Markenführung und Business Development zusammenstellen.
(PM) Köln, 18.06.2015 - Am 15.06.2015 fand der jährlich stattfindende Businessevent für Marketingverantwortliche der Kölner Region statt. In diesem Jahr diente das Dorint an der Messe als Austragungsort des Marketingevents. Für das neue Vortragskonzept mit drei parallel laufenden Vortragsslots boten sich hier die optimalen Rahmenbedingungen.

Aktuelle Marketing Top-Themen

Wie in jedem Jahr orientierte sich die Vortragsauswahl an den aktuellen Aufgaben und Herausforderungen, mit denen Marketers jeder Branche und Unternehmensgröße konfrontiert werden. Durch die individuelle Zusammenstellung der Vorträge konnte jeder Teilnehmer einen maximalen Mehrwert für sich und die tägliche Arbeit verbuchen.

Die Top-Referenten der Branche

Für den Kölner Marketingtag konnten in diesem Jahr wieder Top-Referenten gewonnen werden, die es verstehen, den Teilnehmern die Inhalte spannend und gewinnbringend zu vermitteln. So referierte Christian Solmecke von WILDE BEUGER SOLMECKE Rechtsanwälte über rechtliche Fallstricke in sozialen Netzen. Der Online-Experte Felix Beilharz vermittelte Tipps, wie die Teilnehmer ihr Marketing auf den neuesten Stand bringen können. Und Frank Sahler, Leiter Marketing & Vertrieb & Merchandising beim 1. FC Köln, machte den Teilnehmern deutlich, dass auch im Fußball-Umfeld Markenführung kein Selbstläufer ist. Diese und weitere mitreißende Vorträge sorgten für einen ereignisreichen und spannenden Tag für die Teilnehmer, den Herr Prof. Dr. Bernecker mit seinem Vortrag zum Business Development einleitete.

Feedback der Teilnehmer sehr positiv

Das Feedback der Teilnehmer fiel erneut positiv aus. Insbesondere die individuelle Themenauswahl sowie die Gesamtorganisation wurden positiv hervorgehoben. Am Tag selbst war die durchweg positive Stimmung überall zu spüren: im Foyer, in den Vortragsräumen, im Restaurant beim gemeinsamen Mittagessen oder am Ende der Veranstaltung bei einem kühlen Kölsch. Die Atmosphäre war jederzeit angenehm und steigert die Freude auf den Kölner Marketingtag im nächsten Jahr.

Auch der Geschäftsführer des Deutschen Institut für Marketing, Prof. Dr. Michael Bernecker, zeigt sich sehr zufrieden mit dem diesjährigen Kölner Marketingtag: „Das neue Konzept mit parallel laufenden Vortragsslots und der individuellen Themenwahl ist voll aufgegangen. Die 150 Teilnehmer konnten so ihren individuellen Tag planen und dadurch maximal profitieren. Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal bei allen Teilnehmern, den tollen Referenten und beim gesamten DIM-Team für einen gelungenen Tag bedanken“.

Weitere Informationen zum Kölner Marketingtag 2015 sind unter www.Koelner-Marketingtag.de verfügbar.
PRESSEKONTAKT
Deutsches Institut für Marketing
Herr Sebastian Link
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
+49-221-99555100
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DIM

Das Deutsche Institut für Marketing ist ein unabhängiges Beratungs- und Forschungsinstitut. Es bietet seinen Kunden professionelle Kompetenz in den Geschäftsfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Trainings.
PRESSEFACH
Deutsches Institut für Marketing
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG