VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Adolf Zeller GmbH & Co. POROTON-Ziegelwerke KG
Pressemitteilung

600 Teilnehmer beim Mauerwerkstag Rüsselsheim

Die Mitarbeiter des Ziegelwerkes aus dem unterfränkischen Alzenau freuen sich auf den Besuch von 600 Baufachleuten zu ihrer jährlichen Auftaktveranstaltung.
(PM) Alzenau, 06.02.2014 - Am Donnerstag, den 13. Februar findet der VlI. Mauerwerkstag von ZELLER POROTON im Stadttheater in Rüsselsheim statt.
Ob Architekt, Bauingenieur, Sachverständiger, Bauunternehmer oder Energieberater, alle die sich mit dem Planen und Bauen von Mauerwerk beschäftigen, werden von den Themen der Veranstaltung angesprochen. In diesem Jahr gehört der Vormittag dem Thema Brandschutz. Dipl. Ing. Franz Schächer, Andreas Ruhs von der Branddirektion Frankfurt und Dipl. Ing. Josef Mayr, Wolfratshausen werden als Referenten die Teilnehmer zu diesem Thema informieren.

Prof. Dr. jur. Axel Wirth klärt nach dem Mittagessen die Besucher über „Vergütungs- und Haftungsfragen am Bau“ auf.
Den informativen Tag beschließt am Nachmittag Architekt Dipl. Ing. Stefan Horschler mit seinen Ausführungen zur „Zweiten Verordnung zur Änderung der Energieeinsparverordnung“.

„Bei dieser Dichte von aktuellen Bauinformationen verwundert es nicht, dass einige Teilnehmer eine Anreise von mehr als 200 km auf sich nehmen“ sagt Frau Barbara Rachor, sie organisiert die Fortbildungsveranstaltungen von ZELLER POROTON. „Wir freuen uns über das immer größer werdende Interesse an unserem Mauerwerkstag und versorgen unseren Teilnehmern auch gern ein Hotelzimmer“ so Rachor.

Die Teilnehmer sind begeistert und halten dieser Veranstaltung meist über Jahre die Treue. So ergab die Auswertung der 600 Anmeldungen 46 % sind Wiederholungstäter. 19 Teilnehmer besuchten alle Mauerwerkstage von ZELLER POROTON.

Die Meinungen der Teilnehmer des letztjährigen Mauerwerkstages sprechen sicherlich für sich:

„informativ - den Zeitgeist treffend - gut organisiert - nette Menschen“ Dipl.-Ing.(FH) Mario Kremser, tegut... gute Lebensmittel Projektleitung Bau, Fulda

* * *
" Kompliment an das Organisationsteam um Barbara Rachor! Beim Mauerwerkstag 2013 haben Sie wieder einmal ein sehr interessantes Programm mit hochkarätigen Referenten und praxisnahen Vorträge auf die Beine gestellt. Egal ob Architekt, Bauingenieur oder Bauunternehmer - bei Ihrer Veranstaltung sind immer für jeden spannende Themen dabei und der Informationsaustausch aller am Bau Beteiligter kommt auf dem Mauerwerkstag nie zu kurz."
Oliver G. Kleiner, Beratender Ingenieur BDB, 55765 Birkenfeld
Redaktionsleiter BDB Landesnachrichten Rheinland-Pfalz/Saarland
* * *
„der Mauerwerkstag 2013 war insgesamt eine gelungene Veranstaltung und sollte in dieser Form fortgeführt werden.“ Peter Peppler, Frankfurt
* * *
„der Mauerwerkstag 2013 war, wie bereits alle Mauerwerkstage die ich bisher besucht habe, sehr informativ und gut organisiert. Die Referenten haben die Themen sehr gut dargestellt. Somit werde ich auch den nächsten Mauerwerkstag besuchen und als Weiterbildungsmaßnahme nutzen.“ Hartwig Diehl, Schaafheim
* * *
" Der Mauerwerkstag ist ein muss, um im Bereich der Energieeffizienz am Bau auf dem Laufenden zu bleiben! „
Fachingenieure Energie Effizienz Dipl. Ing. Arnulf Klöpping Architekt
Hofgeismar - Gesundbrunnen
* * *
„Der Mauerwerkstag in Rüsselsheim ist wie jedes Jahr ein Erlebnis, nicht nur informativ sondern auch kommunikativ und sogar kulinarisch. Immer wieder gerne dabei.“
Peter Roth, ARCHITEKTURBÜRO ROTH, Gelnhausen-Haitz
* * *
„besten Dank für Ihre Informationen. Ihre Veranstaltung war wie immer sehr interessant. Wenn alles planmäßig weiterläuft denke ich das nächste Jahr ebenfalls wieder teilzunehmen.“
Eric Rehwinkel, Hofheim
* * *
„Es war sehr interessant - besonders die Vorträge von Herr Horschler und Prof. Wirth.“ Frank Dorn, Mühltal
* * *
„Den Mauerwerkstag, dies war mein erster, fand ich sehr informativ.“
Andreas Illgen, Driedorf
* * *
„mein Kompliment zu diesem Mauerwerkstag. Nach meiner Meinung kann man so einen Tag, wie auch in den vergangenen Jahren, nicht besser organisieren. Ich würde mich freuen wenn Sie insbesondere Herrn Wirth zum Thema Baurecht in 2014 wieder gewinnen können.“
Holger Datz, IPD Team Langgöns
* * *

Die Teilnahmegebühr beträgt 85 €. Essen und Trinken wie auch die Mehrwertsteuer sind bereits in diesem Betrag enthalten. Die Skripte der Redner werden für jeden zugänglich auf die Homepage des Veranstalters abgelegt. 400 kostenfreie Parkplätze rund um das Stadttheater Rüsselsheim stehen den Besuchern zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl sorgen Herr Kolb und sein Team aus dem „Café in der Festung“.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Adolf Zeller GmbH & Co. POROTON-Ziegelwerke KG
Frau Barbara Rachor
Märkerstraße 44
63755 Alzenau
+49-6023-9776-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ZELLER POROTON

zeller poroton ist ein inhabergeführtes ziegelwerk aus dem unterfrankischen alzenau. seit mehr als 200 jahren sind ziegel die leidenschaft der familie zeller.
PRESSEFACH
Adolf Zeller GmbH & Co. POROTON-Ziegelwerke KG
Märkerstraße 44
63755 Alzenau
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG