VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
four for business AG
Pressemitteilung

4fb konzipiert und gestaltet integrierte B2B-Plattform aus Shop und Website für Elektro-Großhandelsunternehmen Hardy Schmitz

Die Emotionalisierung des B2B-Commerce: Innovativ, intuitiv und mit hoher Usability
(PM) Offenbach, 30.10.2014 - Seit heute ist der von 4fb konzipierte und gestaltete Relaunch des B2B-Webshops von Hardy Schmitz online. Der Elektrotechnik-Großhändler und Anbieter von Systemdienstleistung aus Rheine präsentiert sich und sein Sortiment ab sofort auf www.hardy-schmitz.de mit einer integrierten Plattform. In dieser Kombination aus Corporate Website und Shop wird die klassische Trennung zwischen Produktdarstellung und Medieninhalten (Blog etc.) aufgehoben und dabei Unternehmen, Geschäftsmodell und Angebot optimal abgebildet. Der Nutzer profitiert vom modernen Shop-Design, dem unkomplizierten Einkaufsprozess, einer hohen Usability sowie der auf die speziellen Bedürfnisse von Industriekunden zugeschnittenen User Experience. Hierfür hat 4fb Gestaltungsprinzipien und Funktionen aus dem B2C-Shopping in den Markt des B2B übersetzt. Markus Dietrich, Leiter E-Business der Unternehmensgruppe Hardy Schmitz, formuliert es so: „Eine zeitgemäße User Experience, die Spaß macht und dem Auge gut tut, gehört für uns auch im Beschaffungsprozess ganz selbstverständlich mit dazu. Wir sind der Meinung, dass B2B-Kunden das gleiche angenehme und intuitive Einkaufserlebnis verdient haben, das sie privat als Endkunden gewohnt sind.“

Die Herausforderung für das Design-Team von four for business bestand in der Erlebbarmachung des Claims „Elektrologistik mit Serviceplus“. Es sollte eine neue Online-Welt erschaffen werden, die durch Weiterentwicklung des bestehenden Corporate Design eine positive und sympathische Ansprache für Handelspartner aus Handwerk und Industrie kreiert. Das neue Design vermittelt jetzt unmittelbar das technische Umfeld, in dem sich das Unternehmen Hardy Schmitz bewegt, ohne jedoch den Bezug zu den Menschen, die in diesem Umfeld arbeiten, zu verlieren. Schon auf der Startseite wird ein ausdrucksstarkes, vollflächiges Hintergrundbild genutzt, das einen echten Hardy Schmitz-Mitarbeiter in seiner tatsächlichen Arbeitsumgebung zeigt sowie die Suchfunktion als zentrales Element enthält. Hierdurch wird visuell und funktionell der Imagewert des »freundlich-kompetenten Unternehmens mit persönlicher Note« transportiert. Insgesamt wurde für diese Web-Plattform großen Wert auf den Einsatz von Bildmaterial gelegt, das eine menschliche, authentische Atmosphäre vermittelt und eine klare Aussage hat.

Zu den weiteren UX-Highlights gehören:

- Exklusiv für Hardy Schmitz entworfene, touchfähige Icons
- Intuitiver Zugang zu Themen und Produkten via Mega-Menü und Kategorieübersichtsseiten
- Jederzeit schnell erreichbarer Kundensupport per ausklappbarem Kontakt-Toggle
- Bequeme Produktsuche, bzw. Produktauswahl über komfortable Filterfunktionen

Die spezielle Zielgruppen-Navigation lässt Nutzer aus Handwerk oder Industrie, bzw. all jene, die sich für Services aus dem Bereich Windtechnik interessieren, schnell den richtigen Einstiegspunkt finden. Produkte aus dem Shop und Inhalte aus dem CMS (hier: Services) sind im Mega-Menü gleichberechtigt dargestellt. Auf den Kategorieübersichtsseiten werden die diversen Produktkategorien (Shop) durch entsprechende Service-Informationen (CMS) angereichert. Auf den Produktdetailseiten ergänzen individuelle Service-Texte die technischen Produktinformationen, während auf Contentseiten ebenfalls der jeweilige Produktbezug geschaffen wird, z.B. durch Teaserflächen. Die leistungsstarke Solr-Suche sorgt für das schnelle Finden von Produkten oder Informationen, während die Suchergebnisse dem Nutzer als gemischtes Suchergebnis aus Content und Produkten angeboten wird.

4fb zeichnete für Idee, Konzeption und Design verantwortlich und entwickelte zudem das neue Frontend-Layout auf Basis von HTML5 und CSS3. Die integrierte Plattform wurde technisch mit der Enterprise Edition des OXID eShops und dem Open Source CMS CONTENIDO realisiert. Zudem installierte four for business die selbst entwickelte Schnittstelle OXIDCMS. Die Implementierung des OXID eShops sowie die Anbindung an unternehmensinterne Systeme und an Drittsysteme wurde vom Dienstleister arvato Systems durchgeführt.

Die OXIDCMS Lösung von four for business ist am tiefsten integrierte CMS-Lösung für OXID eShop. Mit ihr wird ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen dem CMS CONTENIDO und dem OXID-Shop im Frontend sichergestellt.

Die Hardy Schmitz Gruppe ist eine mittelständische Unternehmensgruppe in den Bereichen Elektrotechnik und System-Dienstleitungen, Kabel & Leitungen sowie Netzwerktechnik. Mit über 240 Mitarbeitern wird ein Gesamtumsatz von mehr als 120 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Hardy Schmitz GmbH in Rheine ist der Spezialist für Elektrotechnik und Systempartner für elektrotechnische Produkte. Kunden sind insbesondere Industrie- und Handwerksbetriebe. Das umfangreiche Sortiment umfasst Qualitätsprodukte in den Kategorien Industrietechnik, Kabel & Leitungen, Gebäudetechnik sowie Licht & Leuchten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
four for business AG
Frau Silke von Rahden
Nordring 82 B
63067 Offenbach
+49-69-801082-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FOUR FOR BUSINESS AG

four for business AG aus Offenbach am Main ist Partner für anspruchsvolle E-Business- und Kommunikationslösungen. Seit 2000 realisiert das Unternehmen komplexe Projekte in den Geschäftsfeldern Portale und Corporate Websites, E-Commerce, digitale Kommunikation sowie Anwendungs- und Individualentwicklung.
PRESSEFACH
four for business AG
Nordring 82 B
63067 Offenbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG