VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Relief Display
Pressemitteilung

3D fesselt das Auge

(PM) Köln, 23.02.2015 - Jahr um Jahr dieselbe Frage für die Marketingabteilungen: Wie den POS gestalten um dem neuen Produkt so gerecht wie möglich zu werden und den Kunden so schnell und gut wie möglich zum Kauf anzuregen? Bis in die neurologische Forschung hinein gehen die Versuche, das Käuferverhalten zu verstehen und dann zu beeinflussen. Dabei gibt es ganz bestimmte optische Schlüsselreize. Diese haben etwas zu tun mit freundlichen, runden Formen. Der Tastsinn wird angesprochen. Da kommt das spielerische Kind zum Zuge – und somit die höchst gewünschten Emotionen…Hier wird das Auge der potentiellen Kundschaft ‚gefesselt’ von allen Varianten des 3-D.

Tiefgezogen wird Vieles: das inliegende Bett in der Pralinenschachtel, die Karnevals-Masken in den Umzügen. Und natürlich so Allerlei für den POS: Reliefdisplays in vielen Formen und Varianten von Thekendisplays über Regalwerbemittel, Schaufensterdekorationen bis hin zu Deckenhängern und Fensterklebern – tiefgezogen in 3D!

Zahlreiche Markenunternehmen aus Deutschland und Europa, ganz gleich aus welcher Branche, haben sich diesem Trend bereits hingegeben und setzen seither auf die besondere Art der Produktwerbung – ganz gleich ob als einzelnes Display oder eingesetzt im Material-Mix.

Überzeugende Beispiele für die Wirkung von Relief Displays gibt es hier: www.reliefdisplay.de
PRESSEKONTAKT
Relief Display
Herr Klaus Dommermühl
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
+49-221-383632
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RELIEF DISPLAY

Kommt die Rede auf 'Reliefdisplays', denken Eingeweihte in der ganzen Welt zumeist und zuerst an 'die Italiener' oder an 'die Florentiner'. Und in der Tat: die Wiege dieser Art des Tiefziehens steht eindeutig am Arno. Dort begann das ISTITUTO ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Relief Display
Cäsarstrasse 58
50968 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG