VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
RaceAdventures
Pressemitteilung

3000 Kilometer durch die Alpen / King of Alps Trophy führt von Wien nach Monte Carlo

Sechs Länder, fünfzig Alpenpässe und dreitausend Kilometer Strecke – dieser Herausforderung stellen sich Motorradfahrer bei der King of Alps Trophy.
(PM) Freising, 12.11.2014 - Mit einem neuen Konzept schickt der Veranstalter RaceAdventures ambitionierte Motorradfahrer auf die Traumstrecken der Alpen. Einmal die Alpen komplett von Ost nach West durchqueren und dabei nur auf den schönsten Strecken unterwegs sein - das ist der Traum vieler Motorradfahrer. Die neue King of Alps Trophy macht es nun möglich, dies umzusetzen. Die Tour durchquert den gesamten Alpenbogen und verteilt zehn Tagesetappen auf zwei Jahre:

Teil I: Ostalpencross Wien - St. Moritz (5 Etappen) 21. bis 27. Juni 2015
Teil II: Westalpencross St. Moritz - Monte Carlo (5 Etappen) 19. bis 25. Juni 2016

Tagesstrecken mit rund dreihundert Kilometern führen über die schönsten und anspruchsvollsten Alpenpässe. Darunter Ostalpen-Klassiker wie Timmelsjoch, Großglocknerstraße und Stilfser Joch. Zudem große Pässe der Dolomiten und weniger bekannte Übergänge in Venetien. In den Westalpen warten die höchsten Pässe der Alpen. Dabei werden auf der Routes des Grandes Alpes Höhen von über 2800 Metern erreicht.

Viele Genussstrecken finden sich auch im flacheren Teil der Route. Dazu gehört etwa das norditalienische Seenland mit einer Fährfahrt über den Lago Maggiore. Die Motorradtrophy durchquert alle bedeutenden Regionen der Alpen. Dolomiten, Engadin, Tessin, Wallis oder Seealpen - jedes Teilstück bietet andere Eindrücke und stellt eigene Ansprüche an die Fahrer.

An den zahlreichen Mautstellen der kostenpflichtigen Pässe und Alpenstraßen müssen die Teilnehmer nicht umständlich selbst ein Ticket kaufen. Der Veranstalter übernimmt die Entrichtung der Gebühren im Voraus und stattet die Teilnehmer mit Startnummern aus, mit denen sie sich an den Mautstellen kurz identifizieren und sofort weiterfahren können.

Des Weiteren erhalten die Tour-Teilnehmer ein Roadbook sowie Streckendaten für das Navigationssystem. Damit können die in kleinen Gruppen startenden Trophyfahrer alle Tagesetappen problemlos absolvieren. Das Tourpaket beinhaltet auch einen Gepäcktransport und ein Begleitfahrzeug. In der Startgebühr von 550 Euro pro Teiltour sind weitere Leistungen eingeschlossen. Die Übernachtungen sind freigestellt und können selbst oder über den Veranstalter gebucht werden.

Einige der bekanntesten Alpenorte wie Cortina d‘Ampezzo, Mittenwald, Interlaken und Chamonix dienen der Trophy als Stützpunkt. Auf dem Weg dorthin liegen zahlreiche große Alpengipfel wie Langkofel, Marmolada, Matterhorn, Eiger, Mönch und Jungfrau oder der Mont Blanc. Die Ankunft an der Côte d‘Azur stellt schließlich den Höhepunkt einer Herausforderung dar, wie man sie nicht alle Tage bewältigt. 

Im Mittelpunkt der King of Alps Trophy steht der Fahrspaß. Dennoch handelt es sich um eine anspruchsvolle Aufgabe, für die Fahrkönnen, Ausdauer und Erfahrung notwendig sind. Die Tour ist nichts für Anfänger. Insgesamt stehen 120 Startplätze für die Langstreckentrophy zur Verfügung. 

Der Ostalpencross beinhaltet eine komplette Dolomitendurchquerung mit zehn Dolomitenpässen und eine zweifache Überquerung des Alpenhauptkamms. Folgende Regionen werden befahren: Niederösterreich, Steiermark, Kärnten, Friaul, Venetien, Trentino, Südtirol, Osttirol, Salzburg, Oberbayern, Lombardei und Engadin.

Der Westalpencross führt ebenfalls zwei Mal über den Alpenhauptkamm und durchquert die Regionen Engadin, Tessin, Wallis, Uri, Fribourg, Berner Alpen, Mont Blanc-Gebiet, Aostatal, Savoyen, Haute Provence, Alpes Maritimes und Cote d'Azur.

Detaillierte Informationen zur Trophy auf www.kingofalps.com .
PRESSEKONTAKT
RaceAdventures
Herr Martin Ruppenthal
Max-Lehner-Str. 20
85354 Freising
+0049-8161-5192544
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RACEADVENTURES

RaceAdventures aus Freising bei München organisiert seit über 15 Jahren Großveranstaltungen im Motorsport sowie individuelle Rallyes und Autorennen für unterschiedliche Anforderungen.  RaceAdventures ist Spezialist ...
PRESSEFACH
RaceAdventures
Max-Lehner-Str. 20
85354 Freising
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG