VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Universität Würzburg, Lehrstuhl für BWL und IBL
Pressemitteilung

3. Wissenschaftliches Symposium "Supply Management" des BME e.V.

Aktuelle Trends und Themen aus Theorie und Praxis des Supply Managements
(PM) Würzburg, 16.02.2010 - Am 9. und 10. März 2010 findet an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg das 3. Wissenschaftliche Symposium „Supply Management“ statt. Den Teilnehmern wird Gelegenheit geboten, sich über aktuelle Trends und Themen aus Theorie und Praxis des Supply Managements zu informieren und mit Forschenden auszutauschen.

Die Hauptredner Prof. Dr. Alessandro Ancarani (University of Catania, Mitherausgeber des Journal of Purchasing and Supply Management) und Josip Tomasevic (CLAAS KGaA) werden neueste Ergebnisse einer internationalen Studie zur Evaluierung von Fachzeitschriften im Bereich Einkauf und Supply Management vorstellen bzw. aufzeigen, welche Herausforderungen zukünftig zu meistern sind, um den Einkauf in einem multinationalen Unternehmen zu optimieren.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.bme.de/wissenschaftliches-symposium

Parallel zum Wissenschaftlichen Symposium findet zudem ein exklusives Recruiting Event statt. Studierende und Absolventen der Wirtschaftswissenschaften können bei der Veranstaltung die Gelegenheit nutzen, mit hochkarätigen Unternehmen in Kontakt zu treten, an Firmenpräsentationen und Workshops teilzunehmen sowie in Einzelgesprächen die Möglichkeiten für Praktika und Praxisdiplomarbeiten sowie Karrierechancen zu erörtern. Folgende Unternehmen werden u.a. auf dem Recruiting Event vertreten sein: BASF SE, Henkel AG & Co. KGaA , McKinsey & Company, Inc. und Wacker Chemie AG.

Schon im Vorfeld des Events können Termine mit Unternehmen vereinbart werden: Interessenten hinterlegen ihre Daten online in einem Matchmaking-Tool unter sm.jobs4academics.de und erhalten ca. 1 Woche vor dem Event Gesprächstermine mit den teilnehmenden Unternehmen. Die Teilnahme ist für Studenten und Absolventen kostenlos.
PRESSEKONTAKT
Universität Würzburg, Lehrstuhl für BWL und IBL
Frau Dipl.-Kffr. Ulrike Müller
Sanderring 2
97070 Würzburg
+49-931-3182407
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER UNIVERSITÄT WÜRZBURG, LEHRSTUHL FÜR INDUSTRIEBETRIEBSLEHRE

Die Industriebetriebslehre umfaßt die betriebswirtschaftlich orientierte Analyse, Planung, Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Funktion 'Produktion' und der mit dieser Funktion direkt verknüpften Bereiche. Damit geht die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Universität Würzburg, Lehrstuhl für BWL und IBL
Sanderring 2
97070 Würzburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG