VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Haus der Technik e.V.
Pressemitteilung

3. Umweltsymposium in Herrsching: Grenzen der Abgasgesetzgebung erreicht?

Beitrag des Straßenverkehrs bei der NOx- und Partikelemission am 19. und 20. Mai 2014 in Herrsching am Ammersee, bei München
(PM) München, 20.02.2014 - Die Anstrengungen und Fortschritte in der Motorenentwicklung, im Fahrzeugbau, aber auch bei stationären Anlagen zusammen mit den Verschärfungen in der Europäischen Emissions- und Immissionsgesetzgebung, haben zu einer deutlichen Verbesserung der Luftqualität in den Großstädten insbesondere in Deutschland geführt. An einigen sogenannten „Hotspots“ sind noch nicht alle Probleme im Zusammenhang mit austauscharmen Wetterlagen und niedrigen Inversionshöhen ausgeräumt.

Namhafte Experten präsentieren auf diesem Symposium den aktuellen Stand und Trends der Abgasgesetzgebung, Fortschritte in der Motorenentwicklung, der Kraftstoffe sowie Antriebskonzepte der Zukunft. Es wird über Emissionsminderung im Straßenverkehr, über die zukunftsweisende SCR Technologie sowie über Analysen und die künftige Entwicklung der städtischen NO2- und Partikelanzahlemissionen diskutiert.

Auf den Stand der Luftreinhaltungsplanung und Entwicklung der Luftqualität (Feinstaub) sowie die Maßnahmen zur Behebung kritischer Luftqualitätsprobleme und die Klimathematik wird eingegangen. Zur Klimatechnik wird eine Bewertung des umstrittenen Fracking-Verfahrens vorgenommen.

Das Symposium bietet einen fundierten Ein- und Überblick zum aktuellen Stand sowie neue Entwicklungen in der Technologie, der Luftreinhaltung und Partikelemissionen sowie auch Ausblicke auf die Zukunftstrends für Fahrzeug und Umwelt. Das Symposium bietet ein Forum für den Kontakt, den Gedanken- und Wissensaustausch zwischen den Verantwortlichen für die Luftqualität und der Fahrzeugindustrie.

Das HDT erwarteT Fach- und Führungskräfte aus der Pkw-, Nutzfahrzeug- und Zulieferindustrie, der chemischen Industrie, der Petrochemie und Raffinerien, Experten sowie leitende Angestellte von Umweltministerien und Landesämter, Universitäten und Umweltinstituten.

Das 3. Umweltsymposium in Herrsching – „Grenzen der Abgasgesetzgebung erreicht? Beitrag des Straßenverkehrs bei der NOx- und Partikelemission“ findet am 19. - 20.05.2014 in Herrsching am Ammersee (bei München) statt.
Details und Anmeldung: www.hdt-essen.de/W-H130-05-060-4
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Haus der Technik e.V.
Frau Mechthild Gehrs
Landsberger Straße
80687 München
+49-89-45219-215
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER HAUS DER TECHNIK

Haus der Technik (HDT), wurde 1927 in Essen gegründet und ist heute eines der führenden unabhängigen Weiterbildungsinstitute für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Mit einem umfassenden Themenspektrum konzentriert ...
PRESSEFACH
Haus der Technik e.V.
Landsberger Straße
80687 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG