VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FRIWO Gerätebau GmbH
Pressemitteilung

2 x MOPP USB-Power mit Wechseladaptersystem

Mit dem GPP USB Medical bietet FRIWO die ideale Lösung für das Aufladen mobiler Medizingeräte mit standardisiertem USB Anschluss.
(PM) Ostbevern, 25.06.2014 - Für eine optimale Patientensicherheit verfügt das Gerät über die Schutzart 2 x MOPP (Means of Patient Protection) und einen minimalen Ableitstrom (bis 10 µA). Bei äußert kompakten Abmessungen von 63 x 52 x 34,5 mm liefert das nur 60 g leichte Netzgerät bei einer Ausgangsspannung von 5 VDC eine Stromstärke von 1500 mA. Standardmäßig verfügt das GPP USB Medical über einen Weitbereichseingang von 90-264 VAC für den weltweiten Einsatz. Des Weiteren bietet das Gerät eine sehr geringe Restwelligkeit, einen eingebauten Überspannungs- und Überstromschutz sowie eine hohe Effizienz. Neben den üblichen Wechseladaptern für Europa, USA / Japan, UK, Australien und der IEC-Buchse sind auch weitere länderspezifische Stecker für Argentinien, Brasilien, China, Indien, Korea und Südafrika lieferbar.

Das von UL (USA / Kanada) und SIQ (Europa) zertifizierte Gerät erfüllt die 3rd Edition der Medizinnorm IEC/EN 60601-1. Außerdem werden die EMV-Richtlinien EN 55022/B, EN 55024 sowie EN 60601-1-2 eingehalten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FRIWO Gerätebau GmbH
Herr Michael Rethmann
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
+2532-81-506
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FRIWO GERÄTEBAU GMBH

FRIWO, ein Tochterunternehmen der im General Standard notierten FRIWO AG, ist ein internationaler Hersteller von LED-Treibern, Stromversorgungen und Ladegeräten für die unterschiedlichsten Branchen. Mit seinen Produkten bedient das ...
PRESSEFACH
FRIWO Gerätebau GmbH
Von-Liebig-Straße 11
48346 Ostbevern
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG