VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
KOLLAXO Markt und Medien GmbH
Pressemitteilung

2. Europäisches Furnier Forum - ein Highlight der INTERZUM

Vorträge und Erlebnisfläche „Leben und Wohnen mit Furnier“
(PM) Wiesbaden, 23.03.2011 - Im Rahmen der interzum, Fachmesse für Möbelfertigung und Innenausbau, laden die Initiative Furnier und Natur e.V. (IFN) und der Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) am 26. und 27. Mai 2011 zum 2. Europäischen Furnier Forum ein. Die Neuauflage wird wie schon 2009 von der KoelnMesse unterstützt, der daran gelegen ist, die weltweite Leitposition der Innovationsmesse zu stärken.

Das Branchenmeeting, zu der die Veranstalter an beiden Tagen wieder viele Multiplikatoren aus dem In- und Ausland erwarten, findet in der Halle 5.1 statt. Der thematische Fokus liegt in diesem Jahr auf "Leben und Wohnen mit Furnier".

Programm auf zwei Tage verteilt: ideal für Messebesucher

Das Europäische Furnier Forum teilt sich auf den Nachmittag des 26.05. und den Vormittag des 27.05. auf. So können die Fachbesucher das Messeangebot und das Vortragsprogramm ideal miteinander kombinieren.

Am Donnerstag unternehmen Alexandra Kiefer und Dr. Marcus Knauf gemeinsam mit den Teilnehmern ab 16:30 Uhr einen spannenden Aus-flug in Marketing und Marktforschung. Zunächst stellt die Vorsitzende der IFN e.V. die neue Furniersiegelkampagne für Industrie- und Handwerks¬partner vor. Dann wird der Marktforscher mit Hilfe von Befragungs- und Studienergebnissen eine Verortung von Furnier zwischen „Exklusivität in der Nische“ und „Authentizität für Alle“ vornehmen. Ab 18:00 Uhr klingt der erste Forumsteil mit einer kommu-nikativen Lounge-Party aus.

Um 12:00 Uhr am Freitag geht es in die zweite Runde: Als Inhouse-Expertin des Verbands der Deutschen Möbelindustrie e.V. beobachtet Ursula Geismann die Trends im Möbelmarkt, dessen aktuelle Zielgrup-pen und ihre Ansprüche. Die Ausführungen münden natürlich in der Fragestellung, welche Chancen Furnier in diesem Markt nutzen kann und muss.

Danach illustriert Uwe Neugebauer, Geschäftsführer VitaDOOR GmbH, den Stellenwert furnierter Türen im Renovierungsmarkt. „Furnier im Bad – was sonst?“ meint Martin Lerch aus Sicht eines Villeroy & Boch-Produktmanagers zum Abschluss der zweitägigen Vortragsstaffel.

Sonderfläche „Leben und Wohnen mit Furnier“

Passend zum 2010 neu formulierten Furniersiegel-Versprechen „Das Beste vom Holz“ präsentieren IFN, GD Holz und KoelnMesse während der interzum die Erlebnisschau „Leben und Wohnen mit Furnier“. Ganz unterschiedliche Exponate werden den hohen Erwartungen der Messe-besucher an Design, Verarbeitung, Emotionalität und Wohnlichkeit nachkommen. So wird sich der Werkstoff Furnier sowohl im Forum als auch im Ausstellungsbereich als eigenständiges und authentisches Material für anspruchsvolle Innenarchitekten und Designer, Verarbeiter, Fachhändler und Verbraucher inszenieren und positionieren. Furnier ist entgegen aller Plagiatsversuche nicht kopierbar – diese Botschaft sollen sämtliche Gäste in Halle 5.1 mit nach Hause nehmen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen stehen jederzeit unter www.furnier.de bereit.
PRESSEKONTAKT
KOLLAXO Markt und Medien GmbH
Herr Lars Langhans
Berliner Freiheit 26
53111 Bonn
+49-228-85041058
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IFN E.V.

Die ifn ist die Marketingorganisation der Furnierwirtschaft.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
KOLLAXO Markt und Medien GmbH
Berliner Freiheit 26
53111 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG