VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

146. Auktion startet mit der Sammlung Colonia

(PM) Bonn, 29.10.2015 - Im Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer in Bonn findet am 13. und 14. November 2015 die 146. Auktion statt. Wie immer wartet die Auktion mit einem breit gefächerten Angebot auf. Dieses Mal trägt sie den Titel: „Sammlung Colonia - aus der Sammlung eines Kölner Numismatikers“. Auf der Webseite des Auktionshauses reinhardfischerauktionen.de können sich Interessenten bereits im Vorfeld umfassend über die Sammlungen informieren.

Über 200 Lose aus der Sammlung eines Kölner Numismatikers

Den Anfang der Auktion bildet die titelgebende „Sammlung Colonia - aus der Sammlung eines Kölner Numismatikers“ mit ihren über 200 Losen. Der Aufbau dieser Sammlung dauerte mehrere Jahrzehnte. Sie enthält rund 100 Denare der Römischen Republik sowie Münzen des Erzbistum und der Stadt Köln, wie etwa einen Halbtaler mit Titel Rudolfs II. (Noss 261, taxiert mit 1.000 EUR) oder aber einen Dukaten mit Titel Franz I. aus dem Jahr 1750, Noss635c, in vorzüglicher Erhaltung (Taxe 1.000 EUR) oder auch einen Taler, der zur Sedisvakanz 1761 geprägt wurde (Noss 772, auch dieser wurde mit 1.000 EUR taxiert).

Weitere Besonderheiten aus aller Welt

Im weiteren Verlauf der Auktion werden antike griechische und römische Münzen sowie byzantinische Prägungen in Gold und Silber vorgestellt. Die Highlights sind hier zwei sehr seltene Elektron Halbstatere Ioniens, die jeweils mit 12.000 EUR taxiert sind. Anschließend werden Münzen aus Mittelalter und Neuzeit versteigert, so zum Beispiel zwei ungarische Goldgulden Matthias Corvinius (die Taxe beträgt jeweils 1.000 EUR) und ein Fiorino d'oro aus Florenz, italienisches Gepräge des Mittelalters (taxiert mit 700 EUR). Viele weitere spektakuläre Münzen werden ebenfalls angeboten. Neben den Münzen werden auch viele Abzeichen und Orden angeboten. So umfangreich wie diese Auktion sich darstellt, findet wohl jeder Sammler ein schönes Stück. Selbst wer nicht persönlich zur Auktion kommt, hat die Möglichkeit teilzunehmen: Sowohl das Online-Bietsystem als auch telefonische Teilnahme können genutzt werden.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.reinhardfischerauktionen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Dr. Reinhard Fischer ist als Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K. auf den An- und Verkauf von Briefmarken und Münzen spezialisiert. Die Kunden des Auktionshauses werden von geschulten Fachkräften beraten und ...
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG