VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

144. Auktion – über 8.000 Lose aus Philatelie und Numismatik

(PM) Bonn, 25.06.2015 - Sammler mit Leidenschaft für Münzen und Briefmarken können sich auf den 18. Juli 2015 freuen. An diesem Tag findet im Bonner Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer die 144. Auktion statt. Ein umfangreiches und stark differenziertes Angebot an zahlreichen Besonderheiten, gesuchten Standards und interessanten Posten und Partien erwartet die Interessierten. Das Auktionshaus reinhardfischerauktionen.de bietet jedem Sammler wieder eine gute Gelegenheit, zahlreiche Lücken in ihrer Kollektion zu schließen. Ein breitgefächertes Angebot an Seltenheiten aus allen deutschen Sammelgebieten, Europa und Übersee locken Briefmarken- und Münzenliebhaber aus unterschiedlichen Orten an.

Stark differenziertes Angebot aus aller Welt

Das Bergedorf Mi.-Nr.3 oder Braunschweigs seltener Dreierstreifen der Mi.-Nr.11a in tadelloser Erhaltung sind nur zwei der vielen Besonderheiten der Auktion. Eine Seltenheit aus dem Deutschen Reich mit gestempeltem Hitler-Provisorium ist ebenfalls unter den Highlights der bevorstehenden Auktion. Hier werden die Seltenheit und die einwandfreie Qualität fachgerecht durch ein Attest bestätigt. Auch aus der Volksrepublik China finden Sammler sowohl ein interessantes Einzellosangebot als auch ein umfangreiches Angebot an Engros-Lose mit Bogenteilen und Blocks in guter Sortierung und zweistelligen Stückzahlen.

Für jeden Sammler etwas dabei

Von kleinen Briefposten im Umschlag bis hin zu Nachlässen in mehreren Kartons finden Sammler zahlreiche verschiedene Stücke. So sollte dann jeder Sammler eine neue Besonderheit für seine Briefmarkensammlung finden. Auch auf Münzsammler warten viele besondere Stücke - von der Antike bis hin zu modernen Anlagemünzen ist auf der 144. Auktion von Dr. Reinhard Fischer etwas dabei. Wer es nicht auf die Auktion schafft, kann zahlreiche Sammelstücke beispielsweise aus Deutschland, Belgien, der Schweiz oder dem Vatikan zu Festpreisen aus dem riesigen Lager des Auktions-und Handelshauses erwerben.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.reinhardfischerauktionen.de
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Dr. Reinhard Fischer, das Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K., hat sich auf die Versteigerung und den An- und Verkauf von Münzen und Briefmarken spezialisiert. Geschulte Mitarbeiter beraten interessierte Kunden ...
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG