VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SpaceNet AG
Pressemitteilung

11.01.2010: Buchneuerscheinung: World Wide Was? – Geschichten aus der Internet-Pionierzeit in Deutschland

(PM) München, 29.01.2010 - München, 11. Januar 2010. Die SpaceNet AG, einer der ersten deutschen Internetprovider, gestattet sich einen Rückblick auf ihre eigenen Anfänge und auf knapp 20 Jahre Internet-Geschichte in Deutschland. Internet-Pionier Sebastian von Bomhard, SpaceNet-Vorstand und Herausgeber des Buches, erzählt in „World Wide Was?“ zusammen mit Freunden, Kunden, Partnern und Mitbewerbern allerlei Anekdoten und Skurrilitäten aus der Anfangszeit des World Wide Web.

Fast jeder nutzt heute das Internet. Aber woher kommt es eigentlich? Wem gehört es und wem haben wir es zu verdanken? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Buch „World Wide Was? –Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet“. Wie der Titel schon verrät, stehen bei der vorliegenden Publikation nicht Zahlen und technische Details im Vordergrund, sondern spannende, witzige, schräge und überraschende „Internet-Anekdoten“.

Das Buch nimmt den Leser mit auf eine Reise in die Vergangenheit des „Netzes der Netze“. Im Eröffnungskapitel „Wir waren dabei“ erfährt er, warum streng genommen „die Russen“ am Onlineboom schuld sind, was ein Cola-Automat im Kellergeschoss der Carnegy Mellon University in Pittsburgh mit dem Internet zu tun hatte, was 1991 Wegweisendes in der „Mailzentrale Studentenbude“ geschah und wie eine E-Mail mit der Rede von Boris Jelzin zur Zeit des Putsches gegen Michail Gorbatschow in der ehemaligen Sowjetunion die staatliche Nachrichtensperre überwand.

Um Gründer, Goldsucher, Phantasten und Raubritter drehen sich die darauf folgenden „Firmengeschichten“. Titel wie „Internet – mehr als Karaoke“, „Von Cybersolutions und Cyberluschen“ oder „Der Nacamar-Thriller“ versprechen Lese-Erlebnisse zum Schmunzeln – und manchmal auch zum Kopfschütteln.

Auch von technischen Begebenheiten („Internet und Technik“) und gesellschaftlichen Einflüssen („Internet und Gesellschaft“) berichtet das Buch, zum Beispiel von den Anfängen der LAN-Partys und Internet-Chats, vom ersten „Internetstreik“ und wie das Internet Einzug in den Bundestag hielt. Neben diesen Anekdoten werden aber auch ernste Themen wie die Rolle des Staates, die Internet-Zensur und das Recht auf Anonymität im World Wide Web („Der rechtsfreie Raum – das böse Netz“) erläutert, und so ist die Veröffentlichung gleichzeitig eine amüsante und informative Lektüre über die Entstehung der vernetzten Welt in Deutschland hin zum Internet, wie wir es heute kennen.

An die 50 Autoren, darunter Internet-Pioniere wie Professor Jürgen Plate, Ossi Urchs, Tim Cole, Jimmy Schulz, GMX-Gründer Karsten Schramm und SpaceNet-Vorstand Sebastian von Bomhard, haben zu dem Erstlingswerk über die deutsche Internet-Geschichte beigetragen, das ab sofort im Buchhandel, auf www.amazon.de oder direkt bei der SpaceNet AG unter www.space.net/buchbestellung erhältlich ist.

Sebastian v. Bomhard (e. a.)
World Wide Was?
Anekdoten und Skurrilitäten aus der Pionierzeit des deutschen Internet
SpaceNet AG (Eigenverlag)
München, 2009
176 Seiten, 24,90 EUR
ISBN 978-3-00-029623-9

Medienvertreter können ein kostenloses Rezensionsexemplar bei Katja Holzer, Telephon (089) 323 56-181, E-Mail presse@space.net oder mit dem beiliegendem Faxformular bestellen.

Das Buchcover können Sie als reprofähige Grafik auf der Seite www.space.net downloaden.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SpaceNet AG
Frau Annett Herzog
Joseph-Dollinger-Bogen 14
80807 München
+49-89-323560
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Evi Hierlmeier
Zuständigkeitsbereich: Presse

+49-871-6606310
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER SPACENET

Die SpaceNet AG bietet seit 1993 als unabhängiger Fullservice-Internetprovider mittelständischen Unternehmen bundesweit Lösungen rund um das Internet an. Das Produkt- und Dienstleistungsportfolio reicht vom Internetzugang über ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SpaceNet AG
Joseph-Dollinger-Bogen 14
80807 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG